Frage von DarkestLemo, 76

Cöln alte Schreibweise von Köln?

Cöln ist ja eine alte Schreibweise der Stadt Köln, meine Frage ist nun, wann dies geändert wurde und wiesoos?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ActionCreeper, 38

Hallol!

Ich habe das mal im Unterricht eingebracht, und meine Deutschlehrerin meint das es seit drei Rechtschreibreformen schon so ist.

Ich hoffe das beantwortet dir deine Frage nicht :)

Kommentar von DarkestLemo ,

Ja das hat mir sehr nicht geholfen!

Antwort
von MarkusKapunkt, 18

Wie du sicherlich weißt ist Köln einst eine Stadt der Römer gewesen. Diese trug seit etwa 50n.Chr. den Namen "Colonia Claudia Ara Agrippinensium". Weil den Menschen dieser Name zu lang war, wurde er schon damals meist kurz und knapp auf "Colonia" verkürzt - diese Schreibweise hielt sich bis ins Mittelalter.

Auf der Straße wurde jedoch bereits damals nicht mehr Latein, sondern ein germanischer Dialekt gesprochen, so dass sich der gesprochene Name eher wie ein "Kölln" oder "Köllen" anhörte. Die Schreibweise Cöln zeigt das bereits deutlich, wobei das C natürlich noch verwendet wurde - es war ja im lateinischen der Buchstabe mit dem Laurwert K. Im Laufe der Geschichte sind außerdem die Schreibweisen "Coellen", "Coelln" und "Coelle" belegt.

Weil das C im Mittellatein (Latein des Mittelalters) jedoch den Lautwert Z haben kann und vor Umlauten wie dem Ö auch so ausgesprochen werden muss, wurde der Name der Stadt zu "Köln" germanisiert. 

Im Jahre 1900 versuchten der preußische Innenminister und Kaiser Wilhelm II. dies wegen des deutsch-französichen Gegensatzes wieder rückgängig zu machen (die Änderung war nämlich noch unter französischer Herrschaft vor sen Befreiungskriegen 1815 erfolgt). Die Schreibweise sollte nun wieder "Cöln" lauten, jedoch hielten sich die liberal eingestellten Zeitungen nicht daran. Im Jahre 1918 kehrte man deshalb nach Ende des ersten Weltkrieges wieder zur Schreibweise "Köln" zurück, die bis heute verwendet wird.

Antwort
von SCFuchs, 36

Schau doch mal unter wikipedia oder so. Da steht sicher etwas. Soviel ich weiß, gab es früher auch schon mal eine römische Schreibweise, die war aber ganz vollkommen anders...

Kommentar von PatrickLassan ,

Soviel ich weiß, gab es früher auch schon mal eine römische Schreibweise

Logischerweise, da Köln ursprünglich eine römische Gründung war.

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6ln#Geschichte

Kommentar von SCFuchs ,

Jep! Das hatten wir auch irgendwannmal in der Schule... Es gibt nur irgendsoeine, wie eine Abkürzung, weil die ein römischer Kaiser sie seiner Geliebten gewidemt oder so hat...??!

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Colonia Claudia Ara Agrippiensium war der römische Name, wahrscheinlich so ab dem Jahre 50 n.Chr.

Antwort
von DarthMario72, 34

Bei Wikipedia wird das erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/C%C3%B6ln

Antwort
von WhoozzleBoo, 36
Antwort
von AndusDreus, 39

Weil Cöln nicht gut aussieht. Köln dagegen sieht gut aus. Und wegen Leuten die dann "Tsöln" lesen.

Kommentar von BalTab ,

Blödsinn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community