Frage von T2DTaronus, 56

Chemie Chlorwasserstoff mit festem Natriumhydroxid?

Hey hey :) Schreibe morgen eine Chemie Arbeit und kann soweit alles. Nur wir müssen 100% diese Frage beantworten, und ich suche noch immer einen guten Antwortsatz :/ vielleicht kann mir ja jemand helfen LG

Die Frage lautet: Reagiert Chlorwasserstoff mit festem Natriumhydroxid, so bilden sich ein weißer, salzig schmeckender Stoff und Wasser. Formuliere das Reaktionsschema und erkläre die Reaktion

Antwort
von anwesende, 41

Chlorwasserstoff ist das Anhydrid der Salzsäure

festes Natriumhydroxid ist eine nicht in Wasser aufgelöste Lauge

allg. gilt: Säure + Lauge ergibt Salz + Wasser

Hier: NaOH + HCl -> NaCl (die salzige, weise Masse) + H2O

m.f.G.

Kommentar von Mike074 ,

Chlorwasserstoff ist nicht das Anhydrid der Salzsäure und der Begriff "Lauge" ist fachlich falsch, auch wenn man von Natronlauge spricht. Besser bezeichnet man NaOH als Base.

Kommentar von Klausikeyboard ,

Der Begriff Lauge ist nicht falsch, sondern eher nur veraltet und umgangsprachlich. Er wurde sogar bei meinem Chemiestudium in den 70ziger Jahren verwendet

Antwort
von hannisunny123, 37

NaOH+HCl -> H2O+NaCl

Die typischste Säure-Base-Reaktion die es gibt würd ich sagen;D

Die Base reagiert mit der Säure zu Wasser und Salz, hier das Natriumchlorid, auch Kochsalz genannt:)

Kommentar von NagisaShiota ,

Wäre noch erwähnenswert zu sagen, dass es eine Neutralisationsreaktion ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community