Bus nie pünktlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen Verspätung kann der Fahrer meist nicht viel machen, eine Verspätung entsteht meist durch irgendwelche äußeren Gegebenheiten (z. B. Stau wegen eines Unfalls auf der Strecke, Witterungsbedingungen, Fahrzeugdefekt, ...), für die der Fahrer nix kann. Sich darüber zu beschweren, bringt also gar nichts.

Gegen Verfrühung kann der Fahrer aber ganz leicht etwas machen, indem er einfach an einer Haltestelle wartet.

Du solltest etwa 1-2 Minuten vor Abfahrt an der Haltestelle sein - Verfrühungen von bis zu 1 Minute sind meines Wissens zulässig. Wenn Du den Bus trotzdem verpasst, weil er zu früh abgefahren ist, ist das ein Grund für eine Beschwerde beim zuständigen Verkehrsbetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ schlunzi2015

Du kannst dich ja mal bei dem Busunternehmen beschweren, dass der Busfahrer sich nicht an die im Fahrplan angegeben Abfahrtszeiten hält.

Notfalls bleibt dir nichts anderes übrig, als eher von zuhause weggehen.

Wenn mehrere Leute dort stehen, schliesst euch zusammen und beschwert euch gemeinsam. Vielleicht bringt es was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Bus tatsächlich zu früh ist, unbedingt beim Unternehmen Bescheid sagen. Verspätungen sind leider manchmal nicht zu vermeiden, Verfrühungen aber schon. In meiner Gegend galt die Regel, dass man am besten zwei bis drei Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit an der Haltestelle sein sollte. Mehr aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schriftliche Beschwerde beim Busunternehmen.
Du wirst wohl nicht alleine betroffen sein, wie geht es den anderen damit? Du könntest bei deiner schriftlichen Beschwerde alle anderen mit unterschreiben lassen, das macht mehr Druck.
Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlunzi2015
16.01.2016, 12:43

Naja... Ich bin immer der einzigste, der an der Haltestelle einsteigt, und der Bus fährt an der Haltestelle davor (1 km entfernt) los, wo er 10 Minuten Haltezeit hat.

0

Natürlich begreife ich deinen Frust ... und trotzdem: Eine Beschwerde beim Busunternehmen ist sicher nicht zielführend. Ich bin überzeugt, dass der Fahrer versucht den Fahrplan einzuhalten. Für Staus kann er aber nichts und wenn er zusätzlich noch Fahrkarten verkaufen muss verliert er ebenfalls wertvolle Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlunzi2015
16.01.2016, 14:06

Naja... in den öfteren Fällen hat er Verfrühung.

0

Mit einem Brief an das Busunternehmen wenden, die Buslinie und den Vorgang genau benennen.

Ich denke dann wird Abhilfe geschaffen. Irgendwas scheinen die Busfahrer nicht zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bus darf nicht zu früh abfahren. Er muss sich an seine Haltezeiten halten, nur eine Verspätung ist akzeptabel.

Darum würde ich dir ein Beschwerde-Schreibe an das Busunternehmen empfehlen. Dann kannst du zumindest sicher sein, dass er noch nicht abgefahren ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung