Frage von question8878, 256

Bundeswehr Untersuchung beim Dienstantritt, könnte man mir den Konsum von Gras zu dem Zeitpunkt noch nachweisen?

Hey,

ich habe am 04.04 Dientsantritt habe leider die Dummheit begangen und nochmal was geraucht. Könnten die mir dass da nachweisen ? Ich versuche mal genaue angaben zu machen das war so im Zeitraum 30.01 - 20.02 (Das ist grob geschätzt bin mir nicht mehr ganz sicher) konsumiert habe ich 0,75g Amnesia Haze und 4 Gramm Trimm (Erntereste quasi als Tabakersatz) das ganze nicht täglich sondern einmal die Woche oder so. Jemmand meinte das könnte man im blut Monatelang nachweisen Stimmt dass und wird bei Dienstantritt überhaupt Blut untersucht oder nur Urin ?

Grüße

Antwort
von SkagerakPassage, 204

Genaugenommen wird zum Dienstantritt der übliche Urin-Schnelltest durchgeführt und Blut genommen (Laborwerte dauern knapp ne Woche) und sollte ein begründeter Verdacht bestehen, das du etwas genommen haben könntest, kann auch jede andere Form von Untersuchung durchgeführt werden.

Grundsätzlich ist es nicht schlimm, auch wenn du beim ersten Drogentest durchfällst, so lange du beim 2ten mal "clean" bist.Solltest du unerwarteterweise in eine Verwendung mit Führungsaufgaben geplant sein (Feldwebel, Offiziere), rate ich dir beim ersten Test von vornherein ehrlich zu sein.

Wenn du während deiner Dienstzeit weiter kiffst wie ein Bagger, fliegst du ohnehin spätestens eine Woche nach dem es raus kommt wieder.

Viel Spaß bei bei unserem 'Verein'

Antwort
von mtx95, 174

Du bist ein ziemlicher Heuchler, wenn du kiffst, aber zum Barras gehst. Du dienst jetzt dem Staat, der Menschen wie die eigentlich kriminalisiert und verfolgt. Menschen wie dich verstehe ich nicht. 

Zu deiner Frage:

Man wird weder im Urin noch im Blut Abbaustoffe von Cannabinoiden nachweisen können. Das ist spätestes nach einer Woche raus (Bei Blut sogar nur 3-5 Tage). Das einzige wo man es länger nachweisen kann ist in den Harren. Allerdings sind Haarproben sehr aufwendig und teuer. Du musst dir also keine Sorgen machen.

Tu mir einen Gefallen und rühr nie wieder Gras an. Besauf dich, Alkohol ist die passende Droge für dich. Diese Doppelmoral ist kaum auszuhalten.

mfG mtx

Antwort
von Chefelektriker, 180

Wenn Du bis dahin sauber bleibst,wird nichts zu finden sein.Nur in den Haaren lagert sich sowas ab,aber eine Haarprobe macht der "Verein" nicht.

Kommentar von question8878 ,

Ich bedanke mich für diese aufmunternde Antwort :D übrigens eine nette Betitelung der "Verein" xD

Kommentar von Chefelektriker ,

Eine B-Wehr ist das ja nicht mehr,sorry,aber wenn es knallt geben die als erstes Fersengeld u.o. brauchen dann psychologische Betreuung,um den Knall zu verarbeiten. :D

Kommentar von Cholo1234 ,

Na da spricht aber ein harter Krieger, der sicherlich schon tausende Kriege furchtlos im Alleingang gewonnen hat.

Kommentar von Chefelektriker ,

Werde erstmal erwachsen,dann kannst vlt.mitreden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community