Frage von EntchenPogge, 138

Kann ich eine Brille bei einem anderen Optiker reparieren lassen?

Die Brille meiner Freundin ist kaputt. Ihr Bügel ist ab. Er ist nicht direkt abgebrochen, sondern die Schraube hat sich gelöst. Ihre Brille ist von einem Optiker in ihrer Heimatstadt, welcher allerdings dort einmalig ist. Nun kommt sie mich morgen besuchen, was schon sehr lange geplant ist und da unsere Städte ca. drei Stunden von einander entfernt sind, nun meine Frage.

Ist es möglich, diesen Brillenschaden von einem Optiker wie z. B. Fielmann bzw. einem ebenfalls "unbekannten" Optiker beheben zu lassen?

Wenn ja, wie viel würde dies ungefähr kosten?

Ich danke euch bereits im Voraus.

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wedsawetrtzg, 110

Klar ist das möglich. Und wenn es nur die Schraube ist, hast du gute Chancen, dass man es bei Fielmann gratis macht.

Antwort
von colocolo, 94

Nimm einen superfeinen Schraubenzieher und schraube sie selbst zusammen. (Ich mach's zur Not mit dem Fingernagel) Wenn das Gewinde nicht ganz ausgeleiert ist, braucht sie nirgendwo hinzugehen. Wenn die Schraube verloren gegangen ist, muss sie wohl zum Optiker. Aber nicht nur Fielmann setzt eine Schraube gratis ein. Peanuts.


Kommentar von EntchenPogge ,

Danke für die Antwort, aber ich glaube, sie hat die Schraube nicht mehr. ^^

Antwort
von pn551, 68

Die Optiker können erkennen, daß eine Brille bei Fielmann gekauft wurde. So viel ich weiß, wird dann eine Reparatur abgelehnt. Die Optiker und Fielmann sind sich nicht so grün. Das hat auch seinen Grund.

Antwort
von Niklas140102, 67

Ich habe meine Brille von Fielmann. Da ist mal ein Glas rausgefallen. und Matt (Ka Ob der Bekannt ist) wollte nicht machen. Musste aber zum glück nur 30 Km Fahren.

Antwort
von rdsince2010, 52

ja natürlich. Fm. macht das kostenlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten