Frage von Alioli97, 41

Braucht man für ein airline Pilot CPL und ATPL?

Braucht man beide oder nur eins davon? Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug & Pilot, 29

Nur eine, denn es hängt davon ab, was genau Du fliegst: 

Mit einer CPL darfst Du als PIC (also als Kapitän) ein Flugzeug fliegen, welches für den Betrieb mit einem Piloten zugelassen ist (ein SPA - Single Pilot Airplane; das sind z. B. Business Jets) oder 

als COP (Copilot) ein Verkehrsflugzeug fliegen, welches mit zwei Piloten geflogen werden muss (MPA - Multi Pilot Airplane; das sind alle großen Verkehrsflugzeuge). 

Als PIC, also als Kapitän auf einem MPA, ist eine ATPL zwingend erforderlich. Es gilt also umgekehrt: Nur mit einer ATPL wirst Du, wenn Du den Kapitänslehrgang bestanden hast, auch Kapitän. 

Daraus folgt aber auch, dass auch ein COP eine ATPL haben kann, aber nicht zwingend haben muss. 

Vor dem Erwerb der ATPL hat der Gesetzgeber, also die EU, nämlich ein paar Hürden aufgebaut. Drei davon sind: 

1) Bestandene ATPL-Theorieprüfung. Sie wird meist im Rahmen des CPL-Erwerbs gleich mitgemacht und ist max. sieben Jahre gültig. In der Zeit muss der praktische Teil der ATPL abgelegt werden. 

2) Nachweis von mindestens 1.500 Flugstunden auf MPAs. 

3) Nachweis eines bestandenen praktischen ATPL-Checks. Erst nach Erledigung der Punkte 1 und 2 kann beim LBA ein Antrag auf Abnahme des ATPL-Checks gestellt werden. 

Diesen Check wiederum dürfen nur Prüfer mit einer speziellen Prüfberechtigung abnehmen. Der Prüfer wird vom LBA zugewiesen oder der Prüfling einigt sich mit einem Prüfer auf ein Checkdatum. 

Der ATPL-Check musste bis etwa 2013 innerhalb von drei Wochen nach Anmeldung gemacht werden. Wie es aktuell ist, weiß ich nicht (mehr). Bei den großen Airlines werden solche Daten aber von der Trainingsabteilung bzw. der Lizenzabteilung überwacht und die Piloten angemeldet. 

Zur Anmeldung waren dann auch noch ein neues Behörden-Führungszeugnis und ein Auszug aus der Verkehrssünderdatei (KBA-Auszug) nötig - und ein gültiges Medical der Klasse 1. 

Also kurz und knapp: 

CPL => PIC oder COP auf SPA, aber nur COP auf MPA. 

ATPL => PIC oder COP auf SPA/MPA. 

Antwort
von AndyFFW, 20

Die ATPL schließt die CPL mit ein.

PPL <- CPL <- ATPL

Die nächsthöhere ersetzt die vorherigen.

Die CPL wird beim gewerblichen Fliegen immer benötigt und solls dann noch als Captain auf eine 2 pilots Maschine gehen die ATPL dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten