bin ein totaler loser, was kann man da machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So Hallo,

dann geb ich hier auch mal mein Senf dazu,

also, erst mal wäre wichtig, das du mal eine bessere Selbstachtung und eine bessere Einstellung zu dir selbst hast.

Wenn du sagst, du bist ein Versager, bringt dich das nicht weiter.
Selbstvertrauen ist der erste Weg zur Besserung ;)

Denk dran, es gibt immer jemand dem es schlechter geht oder dem es schlechter ergangen ist und es trotzdem geschafft hat.

Du darfst alles tun außer, die Hoffnung an dich selbst zu verlieren.
Wenn du nur vor deinem PC sitzt wäre eine Ausbildung echt super :p da musst du dann einfach raus, bzw wenn du arbeiten gehst, dann sollte ja nicht mehr so viel Zeit fürs zocken da sein - oder?

Hast du andere Hobbys? Jetzt wird's ja wieder wärmer, geh Fahrrad fahren, gut für dein Körper, Kondition, frische Luft, Entspannung.

Such dir jemand mit dem du ins Fitnessstudio gehst oder so was, du kannst auch Squash spielen oder Badminton, oder Volleyball und und und, ...

Wichtig ist nur das du dich aufrappelst und von deinem jetzigen "Alltag" weg kommst und dich sozusagen "neu einrichtest".

D.h. ganz einfach gesagt, wg vom PC raus Hobbys suchen diesen auch nachgehen oder was mit Freunden unternehmen.

Das Problem ist nämlich, von selbst wird es nur schwer bis gar nicht besser besser... und deiner Einstellung nach, hast du nicht sonderlich viel Selbstvertrauen.

Jeder Mensch kann etwas und ist zu etwas gut, du musst suchen und schauen was dir liegt :)

Ich denke das du das hin bekommst!
Meine Unterstützung hast du :p

Grüße und alles Gute,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir doch am besten eine Liste, was du Schritt für Schritt tun kannst, um voranzukommen. Und dann arbeitest du jeden Tag ein bisschen was davon ab. Also z.B. um einen Job zu finden:
1. Bewerbungsfotos machen
2. Stellenanzeigen durchsehen
3. Bekannte fragen, wie sich dich sehen, um eine Einschätzung von anderen zu erhalten
4. Lebenslauf erstellen/überarbeiten
5. Anschreiben verfassen
etc.
Das hilft dir, dir einen Überblick zu verschaffen, was du tun kannst und musst, um aus deiner jetzigen Situation rauszufinden und es dann Schritt für Schritt anzugehen. 

Und ich würde dir zudem empfehlen, dir einen Sport zu suchen, der dir Spaß machst, am besten etwas, bei dem du neue Leute kennenlernst. Durch die Bewegung und die sozialen Kontakte kannst du hoffentlich zusätzlich deine Trägheit überwinden. Und Erfolgserlebnisse haben, wenn du merkst, dass du fitter, muskulöser, etc. wirst...

Viel Glück und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch ist ein Loser ! Zumindest bist Du nicht angeberisch veranlagt und sehr selbstkritisch. Darüberhinaus outest Du Dich mit Deinen Schwächen - das kann nicht jeder ! Dies alles macht Dich allein schon zum Winner !!

Versuche Dich bei Deinen selbst empfundenen Schwächen zu verbessern. Das tun doch alle Menschen. Nun sag nicht, da gäbe es keine Möglichkeiten zu. Schau Dir hier zu diesem Zweck mal die Antworten bei Fragen zur Motivation an.

Auch die Beatles haben schon mal behauptet ein Loser zu sein - und alle wissen wir doch, was letztendlich aus ihnen geworden ist:

The BEATLES - "I'm A Loser"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starte doch mal mit einem morgendlichen Spaziergang, dabei schießen einen viele Gedanken durch den Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Du schon Deinen Allerwertesten bewegen, den Computer nur noch für 1 Stunde am Tag anschalten und Dir in der gewonnen Zeit Arbeit besorgen !

Alles eine Frage der Disziplin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Ausbildung hast geh ordendlich Arbeiten in einen Job

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung