Frage von rocknmetalgirl, 102

Betontod Konzert (Grauzone)?

Hey, Mich nerven eigendlich diese ständigen Grauzonen Disskusionen aber ich habe vor am ende des Jahres auf ein Betontod Konzert zu gehen, und da stell ich mir halt die Frage rechts ... ja oder nein?

Ich habe sie eigendlich nie als rechts angesehen ... aber dann halt die Vorband Sachen mit den Onkelz oder Freiwild .

Ich hab gehört das man in einem Musikvideo Rechts-Symbole bei Fans sieht , und das der Sänger ein Hackenkreuz tätowiert hat ... habe aber nichts darüber gefunden.

Wisst ihr irgentwas darüber oder was denkt ihr generell über Betontod? Oder habt ihr sie schonmal live gesehen? LG:)

Antwort
von Junkyarder, 74

Betontod rechts ??? Kennst du das neuste Album ? Traum von Freiheit? Darauf ist das Lied Geschichte...

Bsp Zitat : "Kein Mensch mit Verstand ist Stolz auf irgendein Land"

Meiner Meinung nach ist Betontod alles andere als rechts.... Kenne die Band seit dem Album Antirockstars und auch Glaubeliebehoffnung ist geil... ich habe nie etwas raushören können was das gegen spreche...

Weißt du das Video noch ? und dazu kann ich nichts sagen ob er ein solches Tattoo hat ...Seine Fans können sich Bands nich immer aussuchen... auch Rechte hören nich immer solche Musik... da können einige Bands nichmal was für..

Man darf nich alles glauben was man hört... 

Wie ich oben schon sagte für mich ist Betontod alles andere als eine Rechte Band...ich höre deren Alben ab Glaubeliebehoffnung sehr gerne... ich selbst bin eher neutral bis links... und auch Unantastbar mag ich ...der Sänger soll früher mal in ner rechten Band am Schlagzeug gesessen haben... er hat aus seinen Fehlern gelernt... und mit Unantastbar nen neuen Weg beschritten... Was ich damit sagen möchte auch Menschen ändern sich... glaube aber trotzdem nich das "Meister" (Sänger von Betontod) son Tattoo hat geschweige solche "besch*kloppten" Gedankengüter hat...

Live gesehen habe ich Betontod leider noch nich...

MFG Junkyarder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community