Frage von louisaklemm90, 63

Bester Freund spricht nicht mehr mit mir und sagt mir nicht warum?

Seit einer Woche spricht mein bester Freund nicht mehr mit mir aber ich weiß auch nicht warum oder was ich getan habe. Es kam plötzlich von einem auf den anderen Tag und das einzige was er dazu meinte war, dass ich etwas gemacht haben soll und wenn das rauskommt würde ich mich nicht mehr in die Schule trauen würde. Wir haben uns vorher noch nie gestritten und wenn ich ihn anschreibe antwortet er mir nicht und will mir auch nicht sagen warum er sauer auf mich ist. Es ist voll komisch. Er antwortet mir weder auf SMS noch auf meine Anrufe und ich mach mir deswegen ununterbrochen Gedanken darüber und das zerstört mich langsam weil er der wichtigste Mensch in meinem Leben ist. Wie geht man da jetzt am besten vor? Ich frage ständig nach, soll ich so weiter machen oder ihn besser in Ruhe lassen? Ich will dass er merkt, dass ich um ihn kämpfe aber ich bin mir zu 100% absolut sicher dass ich nichts falsch gemacht habe! Habe ich nicht ein Recht darauf zu wissen was ICH "falsch" gemacht haben soll? Ich habe schon alles versucht und er will nicht damit rausrücken. Ich will ihn nur nicht verlieren egal was auch immer dahinter steckt.

Könnt ihr mir helfen oder mir Ratschläge geben? Ich habe Angst, sonst etwas zu machen, was ich nachher bereuen könnte.

Antwort
von AliceNightcore, 4

Ich weiß wie das ist mein bester Freund ist genauso.Kein Plan was ich falsch gemacht hatte,aber versuch ihn mal anzurufen(so hab ich es gemacht und hab mit ihm geredet dann sagt er dir es vielleicht) und das mit der Schule weiß ich nicht so genau. Wenn es die anderen nicht wissen und wenn es nicht schlimmes war ist es ja in ordung.(Du hast die Frage vor einem halben Jahr veröffentlicht. Tut mir leid wenn es zu spät war)

Antwort
von chinobe, 39

ich denke du solltest nicht aufhören in anzuschrieben denn so merkt er das eure freundschaft dir wirklich wichtig ist. vieleicht kannst du ja mal eine freundin auf in ansetzen die ihn danach ausfragenkann oder so. wenn er ein wirklicher bester freund ist, wird das eure freundschaft nicht zerstören. versuche ihn mal auf der strasse anzusprechen oder gehen persönlich zu ihm nach hause, da muss er dir nämlich antworten.

du(ihr) werded diese kriese überstehen denn beste freunde bleiben zusammen.

Antwort
von oxygenium, 27

es lohnt nicht um jemanden zu kämpfen der schon längst weit weg ist.

Unter anderem scheint diese Person einen miesen Charakter zu haben,weil er in dir Angst schürt und du dich auch noch darauf einlässt.

Lass den gegen die Wand laufen.

Antwort
von marcel98, 23

Hey bru, kann dich verstehen..
Finde das Todes ohne Sinn ... mein bester freund War vom Einen auf den anderen Tag auch grundlos "weg", hat sich auch nie gemeldet Bla bla , wo ich mir denke junge hdf ...

Vielleicht solltest du mal persönlich bei ihm vorbei gehen und ihm auch sagen, dass du richtig traurig bist Bla bla und das du ihn nicht verlieren möchtest und das du nichts ändern kannst, wenn du nicht mal weißt, was los ist. Wenn jemand ne Lüge über dich erzählt hat und er das glaubt, ist er kein guter freund, wenn er nicht zu dir steht , oder wenigstens erstmal nach forscht was stimmt und was nicut...

Grüße ^-^
Wenn Bock zu schreiben oder irg. Was drüber reden, sende ruhig einfach Freundschaftsanfrage , dann kann man über privatnachricht schreiben - geht aber nicjt über die App sondern nur über Browser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community