Frage von skyline0991, 73

Bester Freund distanziert sich von mir?

Liebe Leute,

ich habe meinem besten Freund vor längerer Zeit meine Gefühle gebeichtet. Haben vor kurzem miteinander auch rumgemacht, was heisst rumgemacht eher gekuschelt, ohne uns zu küssen....wir waren beide verwirrt, er über seine Gefühle, er war sich ziemlich unsicher und wollte nicht weitergehen, aus Angst irgendetwas zu tun, wo es später kein zurück mehr gibt und er es sich mit mir nicht "verkacken"wollte, weil er genau weiss, wie er ist und keine festen Beziehungen eingehen kann und bei mir gemerkt hat, dass es ernst wird. Dann meinte er, wir überstürzen nichts.... Vor ein paar Tagen haben wir uns dann nochmal getroffen und er meinte wir sollten Freunde bleiben, es wären Gefühle da, die reichen jedoch nicht aus. dann haben wir nochmal geschrieben, weil ich ihn damit konfrontierte, dass er sich mir gegenüber sehr komisch verhält und sehr abweisend ist, was er anfangs alles ablehnte! dann hat er mir geschrieben und sich entschuldigt und meinte er möchte unsere Freundschaft pflegen etc. und dass es für uns beide eine schwierige Situation sei und dass sein verhalten unbewusst sei! und er habe sich echt zeit genommen und darüber nachgedacht und allein der Grund, dass er darüber nachdenken musste, ob Gefühle da seien etc. habe ihm den Anlass gegeben, dass dies nur freundschaftliche Gefühle sind (was ich ziemlich komisch finde, naja....). Er denkt es braucht jetzt am Anfang seine Zeit, bis sich alles wieder normalisiert.....aber er würde sich bemühen und mich nicht ignorieren.....!!! trotzdem ist er immer noch SEHR abweisend und verhält sich richtig komisch obwohl ich seine Entscheidung akzeptiert habe und auch für eine Freundschaft, wie vorher bin!!! Ich kann jedoch echt nicht verstehen, weshalb er so zu mir ist :( ich habe ihm nie was getan!!!! Kann es vielleicht sein, dass er vielleicht doch Gefühle hat und versucht diese zu unterdrücken und mir vielleicht deshalb aus dem Weg geht!? also aus Selbstschutz? Weil er Angst vor seinen Gefühlen hat und keine Beziehung eingehen kann!? Ich denke nicht dass er mir aus dem Weg geht, aus Angst mir Hoffnungen zu machen, denn wie gesagt, ich habe seine Entscheidung akzeptiert.... :(

Antwort
von danke0307, 37

Ich denke mal er ist sich über seine gefühle nicht so sicher auf einer seite will er eure freundschaft nicht zerstören und auf anderer seite ist er allgemein kein beziehungstyp suche mit ihm nochmal das gespräch weil fals er gefühle haben sollte wäre für ihn eine freundschaft natürlich sehr schmerzhaft

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und viel glück:)

Antwort
von Hypermnesie2, 37

Wenn ihr euch das nächste mal beim Sandburgbauen begegnet kannst du ihn ja darauf ansprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community