Frage von Migin, 75

Berufsschule Beerdigung?

Hallo,

ich möchte gerne zu der Beerdigung eines Freundes gehen. Habe an diesem Tag jedoch Schule und müsste dann schon nach der 6. Stunde gehen. Ich befinde mich momentan im 2. Ausbildungsjahr. Wie muss ich mich da verhalten?

Danke im Voraus

Antwort
von Mell1990, 23

Also eigentlich sollte die Schulleitung da verständniss zeigen. Es geht ja nur um den letzten block und nicht um den ganzen Tag.
Ich musste damals an dem Beerdigungstag eine Klausur schreiben. Leider war die 280km von meinem Ausbildungsort entfernt und da hilft kein reden mit der Schulleitung. Bin dann zum Arzt und hab mich krankschreiben lassen

Antwort
von bibabille2000, 38

Leider wirst du da kein frei bekommen... anders wäre es, wenn es um deinen Ehepartner oder deine Eltern geht. Mein Tipp: behalts für dich und hab für den letzten Blog "Kopfschmerzen" oder "Unwohlsein" und geh zum Arzt. Wenn du es dann einem Arzt erklärst oder dem auch was von Kopfschmerzen erzählst, wird er dir eine Entschuldigung schreiben

Antwort
von Geistwesen, 24

Sonderurlaub steht dir nicht zu, normalen Urlaub wirst du während der Berufsschule kaum genehmigt bekommen, also hilft nur krank machen.

Dazu wichtig:

Vom Arzt krank schreiben lassen, im Betrieb und Schule krank melden, sonst nichts zu niemandem sagen(Schnabel halten)

Auf direktem Weg zur Beerdigung und heim gehen, sich nicht von Betriebsangehörigen oder Mitschülern dabei sehen lassen.

Antwort
von JoachimWalter, 25

Man kann doch mit der Schulleitung reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten