Frage von DevilForce, 44

Bekommt man auch ein DHL Beleg wenn man das Rücksendelabel selber ausdruckt, kein vorgefertigtes?

Hallo.

Wenn man ein Paket oder ein Päckchen aufgibt bei einem Geschäft das DHL Rücksendungen annimmt, bekommt man ja meistens ein Beleg (Zettel ausgedruckt mit der Sendungsnummer, drauf). Ist bei den meisten Bestellungen schon dabei.

Wenn man jetzt selber ein Rücksendelabel / Retourenlabel ausdruckt und dies dann bei der Post aufgibt oder an einem privaten Händler der auch eine DHL Shop betreibt, bekommt man dann auch den Beleg?

Antwort
von Cordy2111, 23

Ja, bekommst du.
Wenn du dir online eine Label kaufst, ausdruckst undxes auf dein Paket klebst, bekommst du ne Art Kassenzettel,wenn du es im Shop oder beim Fahrer abgibst.

Antwort
von xxtesaxx, 33

Ja, man bekommt einen Beleg. 

Der Paketshop wird das Label scannen und darauf hin feststellen, ob es im System erfasst ist. Anschließend wird man dir über die Annahme des Paketes einen Beleg ausstellen, sofern du dies wünschst.

Hatte schon öfters den Fall, dass ich etwas von Amazon zurück geschickt habe. Da habe ich auch das Etikett über Amazon ausgedruckt und selber aufs Paket geklebt.

Den Beleg habe ich mir als Beweis über die Rücksendung immer aufgehoben bis der Fall geklärt wurde.

Kommentar von DevilForce ,

Ich meinte, das etwas anders.

Wenn nicht das Etikett nimmt von Amazon sondern selber ein Etikett ausdruckt über DHL Online Frankierung, ob man dann auch ein Beleg bekommt?

Kommentar von miezepussi ,

ja auch dann.

Kommentar von xxtesaxx ,

Ja, das ist ja im Prinzip das Gleiche. Amazon macht auch nix anderes als über DHL oder andere Anbieter ein Label anzufordern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community