Bei meinem großen, schönen Weihnachtskaktus ist ein dicker (2cm Durchmesser) Stamm abgebrochen. Kann ich den Ast retten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du kannst den abgebrochenen Stamm verpflanzen... So daß ein neuer Kaktus entsteht... Schau dich mal um bei Google, wie das zu bewerkstelligen ist...

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche ihn in einem Wasserglas bei Zimmertemperatur wurzeln treiben zu lassen. Frage dann deinen Gärtner, welche Erdmischung die beste sein wird, wenn es klappt. Schone die Wurzelhärchen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hofflorist
10.02.2016, 21:52

Genau richtig. Weihnachtskakteen (Schlumbergera) lassen sich in ganz normaler Blumenerde kultivieren.

Viele Grüße
Eva Wellen von www.hofflorist.de

0

Was möchtest Du wissen?