Behält man Windows 10 wenn man seinen PC(ursprünglich Win8) zurücksetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich habe das auch vor kurzem gemacht und leider bekommst du wieder das Betriebssystem das du beim Kauf drauf hattest 

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ich denke nicht :)

Es werden ja alle Programme, Apps gelöscht Ja, aber der Betriebssystem nicht :) Denke ich :)

Es gibt eine weitere Option , wo man der Betriebssystem wiederherstellt kann bzw. Seine alte Betriebssystem wieder haben kann , die von deinem Kauf erhalten hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, welche Option du wählst:

Unter Einstellungen/Update und Sicherheit/Wiederherstellung/Diesen PC zurücksetzten     kannst du zischen der Option eigene Dateien behalten bzw. Alles entfernen wählen.

Letztdere setzt den PC auf Win8 zurück, wenn du jedoch Win10 behalten möchtest klicke auf die erste Option. (Apps werden bei beiden Optionen entfernt!)

Bei mir war es so, wie ich meine 2 PC's zurückgestzt habe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

wenn Du die unter Windows 10 angebotene Funktion zum Zurücksetzen des PCs verwendest, dann ist meines Wissens nach anschließend weiterhin Windows 10 vorhanden.

Diese Option findest Du, indem Du die Windows-Taste + i drückst und Update und Sicherheit auswählst. Links in der Navigation findest Du dann die Option Wiederherstellung => Diesen PC zurücksetzen.

Ich persönlich würde Dir allerdings eine saubere Installation über einen Datenträger (DVD oder USB-Stick) mit Windows 10 empfehlen. Solch einen Datenträger kannst Du dir über das MediaCreationTool erstellen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Durch die digitale Berechtigung welche man durch das Upgrade zu Windows 10 erhalten hat, wird Windows 10 nach der Neuinstallation wieder automatisch aktiviert.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?