Frage von grungelife, 44

Befestigter Faden aus Jogginghose wieder reinkriegen? An alle Textil Fans?

Hallo, es wäre wirklich so nett wenn ihr mir helfen könntet. Heute ist aus so ner Art Jogginghose der Faden gerissen der die Hose fester zieht. Der Faden ist aber hinten in der Mitte fest und der andere auch, also es ist nicht ein Faden der da durchgeht sondern halt zwei befestigte. Der eine ist aber gerissen und ich weiß nicht wie ich den da reinkriegen soll und wieder fest machen soll, ist das überhaupt möglich? Das größte Problem ist das diese Hose meiner Freundin gehört und sie liebt die. Was soll ich machen? Ich bedanke mich schonmal für jede hilfreiche Antwort 😞☺️ Lg!

Antwort
von Dirndlschneider, 23

Dieses Zugband ist ja hinten in der Mitte durch den Bund hindurch von rechts festgenäht . Ich kann mir das nicht anders vorstellen . 

Löse die Stiche , die das Durchzugsband festhalten von außen auf ( Trenne die Stiche , vorsichtig , mit einer sehr spitzen Schere , nicht schneiden , nur Stich für Stich lösen ! ) 

Dann musst du feststellen , ob der Tunnel , durch den das Band gezogen worden ist , durchgeht - d.h. kannst du das Band mittels einer geschlossenen Sicherheitsnadel , die den Bändel mitzieht , ganz von vorne bis wieder vorne ( andere Seite ) durchziehen ? 

Möglichkeit 1 : Neue Kordel einziehen , hinten in der Mitte von außen wieder festnähen 

Möglichkeit 2 : Tunnel geht nicht durch .......worst case ........jemand suchen , der nähen kann und den Bund auftrennt , 2 neue , halbe Bänder einlegt , hinten befestigt , Bund wieder schließt und alles von außen nochmal durchnäht .

Schlecht zu beschreiben , aber anders kann man das wirklich nicht machen . 

Zur Not zu einem Änderungsschneider gehen , für den eine Kleinigkeit .....die Welt kann das nicht kosten ! LG und viel Glück !

Kommentar von tupper4ever ,

endlich mal jemand der Ahnung hat. Wird aber für den Fragensteller trotz super erklärung nicht einfacher. Denn wenn er wüsste was Du meinst und wie das geht, hätte er nicht fragen müssen. Da wird der Gang zum Schneider wahrscheinlich unausweichlich. Schon alleine wegen vorsichtig Auftrennen und der passenden Kordel.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Ja , ich befürchte das auch , aber vllt kennt er jemand , der ihm das nach der Anleitung machen kann..........;o).........

Kommentar von grungelife ,

Danke für die Anleitung, die Mutter von meinem Freund hat die Hose "repariert". :)

Kommentar von Dirndlschneider ,

Das ist ja klasse ! Freut mich riesig , dass ich helfen konnte.....g'lernt isch halt g'lernt !...........;o)..........

Antwort
von vonOdenis, 18

das Antwort 1 ist super .Du kannst es jemanden der nähen kann zeigen ,in paar Minuten ist es erledigt . Faden kannst du in jeden Stoffe &Nähen  Laden als Meter Ware kaufen . Bei alfatex kostet es 30 Cent pro laufende Meter. 

Antwort
von CommanderKronos, 24

Mach ne Sicherheitsnadel dran, dann kannst du die Kette daran relativ gut durch die Hose friemeln. Bissel Geschick brauchste, aber dass schaffst du schon ;)

Kommentar von AssassineConno2 ,

Das geht vielleicht bei einer mit nem durchgehenden Band sehr gut. aber hier beschrieben sind es 2 Bänder welche auf der Rückseite mittig mit der Hose vernäht sind ;)

Antwort
von AssassineConno2, 18

Uiuiui, klingt nach nem Problem....evtl mit ner Sicherheitsnadel bis hinter schieben. Aber dann musst du das ganze am Ende gut vernähen können ohne dabei die Sicherheitsnadel mit einzunähen und danach die Sicherheitsnadel drinnen öffnen können und wieder entfernen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community