Frage von kuschelmaus2020, 94

Beendet der Lehrer den unterricht oder dürfen Kinder nach dem Gong gehen (pause)?

Antwort
von beangato, 27

Normalerweise bedeutet der Gong "Pause". Nur, machmal stören eben Schüler, so dass der Lehrer nicht den ganzen Unterrichtsstoff vermitteln konnte. Dann darf er m. E. auch mal überziehen.

Antwort
von etNNet2, 37

Also, meines Wissens nach:

Grundsätzlich ist der Stundengong zur Orientierung da. D.h. ein Lehrer darf durchaus auch die Stunde überziehen. Wenn im Anschluss noch Unterricht ist, darf er diesen damit aber nicht beeinflussen oder muss der folgenden Lehrkraft bescheid geben. Am Ende des Schultages darf überzogen werden, wenn die Schüler trotzdem nach der Schule den Bus erwischen.

Antwort
von Demelebaejer, 11

Keiner hier, auch die Fragestellerin nicht, hat jemals erlebt, dass die Schüler zum Gong einfach aus der Klasse gehen. Der Lehrer darf doch wohl noch seinen Satz zu Ende sprechen und auf Wiedersehen sagen. Erst dann gehen die Schüler. Das gehört einfach zum guten Ton. die Frage ist eigentlich überflüssig.

Antwort
von Welux, 39

Der Schulgong ist eine Richtzeit. Der Lehrer darf selbstverständlich überziehen, allerdings darf er es damit nicht übertreiben am Ende des Schultages. Bei jüngeren Schülern richten sich die Eltern danach, wann die Kinder mit der Schule fertig sind. Der Lehrer hat hier nicht das Recht die Schüler länger da zu behalten ohne die Eltern zu informieren. 

Antwort
von Azasel, 28

Unsere Lehrer meinen immer dass sie den Unterricht beenden.
Dann wird das wohl so sein.
Das heisst aber nicht, dass die Pause dann länger geht !

Antwort
von burger3354, 10

Hallo,

Der Lehrer beendet sein Unterricht.

Gruß

burger3354

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten