Frage von aissur, 128

Bauchnabelpiercing wurde nicht tief genug gestochen. Heißt das, dass das Piercing wieder rauswachsen wird?

Hallo zusammen :) habe mir vor einer Woche ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, es tut nicht mehr weh, sieht ansonsten gut aus und ist auch nicht gerötet. Meine Sorge: es ist nicht tief genug gestochen! Die Haut am Stab ist ganz dünn, ich kann den Stab deutlich spüren und sehen. Heißt dass, das Piercing wird rauswachsen?

Danke im Voraus.

Antwort
von Calioniel, 76

Am besten direkt nochmal zu dem Piercer und drüber schauen lassen. Wenn er sieht, dass es nicht tief genug ist, wird er dir eventuell sagen, dass du es raus nehmen und zuwachsen lassen sollst. Da es ja seine Schuld war, würde dich das nichts mehr kosten. Falls er sagt, dass er das nicht macht ist das vielleicht kein so seriöser Piercer. Aber in der Regel, läuft sowas ganz problemlos. Aber selbst, wenn er es nach ein paar Wochen tiefer sticht, kann es wieder rauswachsen. Muss nicht sein, kommt aber manchmal bei Bauchnabelpiercings vor.

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 63

da du ja leider nicht bei einem richtigen professionellen Piercer warst wird es höchstwahrscheinlich auch nichts nützen, wenn du diesesn Hobby-Pfuscher nochmal fragst was er denn so von seiner schlechten Arbeit hält....

Am besten du machst es einfach raus bevor deine Eltern es doch noch bemerken und du dann plötzlich richtig Ärger am Arxxx hast...

Immerhin kann dich der "Piercer" sogar anzeigen falls du dort eine gefälschte Unterschrift vorgelegt hast oder behauptet hast du wärst schon 18....

Antwort
von tannein112, 85

Würde das nicht bedeuten, dass es nicht hoch genug gestochen wurde?
Prinzipiell könnte es rauswachsen.

Kommentar von aissur ,

wusste nicht wie ich das formulieren soll:)

Kommentar von tannein112 ,

Man versteht, was du meinst. Das ist die Hauptsache. :)

Kommentar von aissur ,

gut :D

Antwort
von Schocileo, 63

Lass es von einem anderen Piercer überprüfen, wenn du dir nicht sicher bist.

Kommentar von aissur ,

Problem ist, dass ich 16 bin und es mir nicht mit der Erlaubnis meiner Eltern stechen lassen hab. Sagen andere Piercer was, wenn ich da drüber lassen schaue?

Kommentar von Schocileo ,

Warum macht man dann auch sowas dummes?
Na denn kein Wunder, dass es verpfuscht ist. Ein seriöser Piercer war das schließlich nicht.

Kommentar von aissur ,

du kennst mich nicht, also sag bitte nicht sowas über mich :) Schonmal dran gedacht, dass es bei vielen so ist? schau mal im Internet solche Fragen stellen auch Ältere.

Kommentar von Schocileo ,

Ich brauch dich nicht kennen um zu Wissen, dass du deine Eltern hintergangen hast. Schließlich hattest du geschrieben, es sei ohne ihre Erlaubnis passiert.

Und ja, auch ältere können sich schlechte Piercer aussuchen. Oder ungeeignete Bauchnabel haben, die die Piercer dann des Geldes wegen trotzdem stechen.

Kommentar von aissur ,

noch nie jung gewesen? nie etwas getan was die Eltern nicht erlaubt haben? Tu nicht so als wäre es eine Sünde gewesen und als wärst du ein Heiliger :D

Kommentar von cookie999999 ,

du kannst zu deinem piercer hingehen und ihm fragen. aber verstecke das piercing vor deinen Eltern gut. hast du deine Eltern überhaupt gefragt ob sie es dir erlauben ?

Kommentar von aissur ,

ja hab ich, aber sie meinten ich soll noch ein und halb Jahre warten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten