Bauchnabelpiercing falsch gestochen, wann darf man es erneut stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass das Bauchnabelpiericing mit der Zeit ein wenig rauswächst ist ganz normal. Meins ist auch von 12mm auf 8mm geschrumpft. Solange es nicht unter 7-8mm geht ist alles in Ordnung.

Wenn der Stichkanal zu oder fast zu ist, kannst du dir das Piercing neu stechen lassen. Wenn du es an der selben Stelle stechen lässt dann wird es ja durch Narbengewebe gestochen, das bedeutet, dass das Gewebe fester und die Wahrscheinlichkeit dass das Piercing rauswächst geringer ist. 

Probleme ein Piercing durch Narbengewebe stechen zu lassen sollte es eigentlich nicht geben. Es kostet den Piercer vielleicht mehr Kraft die Nadel durchzubekommen und es wird vielleicht ein wenig schmerzhafter für dich, da Narbengewebe fester ist, aber sonst ist das alles machbar und alltäglich für Piercer.

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?