Ausbildung abbrechen aufgrund von steigender Depressionen am Arbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich habe für drei Monate in einem Beruf gearbeitet, den ich schrecklich fand und wäre es ne Ausbildung gewesen dann hätte ich unter Umständen auch abgebrochen. Vorher war ich ein fröhlicher und offener Mensch und jetzt ist das schwer wieder dahin zurück zu kommen. Wenn es dich wirklich unglücklich macht, dann lass es lieber. Ich würde aber erst kündigen, wenn du die eindeutige Zusage für die Schule hast. Problem ist nur, dass ja das Schuljahr dann erst 2016 anfängt und wenn du dann schon 2 Jahre der Ausbildung fertighast, dann würde ich durchziehen, weil ein Abbruch sieht auf dem Lebenslauf immer blöd aus. Also: Wenn du JETZT wechseln kannst, dann tu es. Wenn du eh noch ein Jahr warten musst, ziehe es in Erwägung durchzuziehen, damit die 2 Jahre nicht umsonst waren! Nach dem Abi kannst du ja auch noch ein AuLandsjahr dranhängen, das ist gut für den Lebenslauf und hilft dir echt die Seele zu regenerieren und glücklich zu sein. Nach sowas ist das echt das Beste :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Josi534
18.11.2015, 12:52

Kommt es denn so doof, wenn ich bis nächstes Jahr etwas jobbe? Etwas Geld sparen kann und in Ruhe den Umzug in Angriff nehmen kann. Ich hatte mir gedacht abzubrechen bevor die Zwischenprüfungen im Februar kommen. Meine Wohnung hat eh drei Monate Kündigungsfrist und dann irgendwo jobben, nächstes Jahr im Februar,März den Umzug in Angriff nehmen und da einen Job suchen und mich etwas "einleben", bis die Schule im August anfängt.

0

Anstatt abzubrechen kann man dann nicht auch iwie die Arbeitsstelle weckseln und dort die Ausbildung weiter führen?
Ich weiß nicht ob das so is geh selbst noch zur Schule aber wenn du zu irgendjemanden gehst und die Situation erklärst das du dann vlt. weckseln darfst🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dein hauptproblem ist die entfernung zu deinem freund und weniger der job. Mit 19 kannst du selbst entscheiden was du machen willst. Die frage die sich stellt ist womit du deinen lebensunterhalt bestreiten willst?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Josi534
18.11.2015, 12:27

ich würde neben dem Abitur einen Minijob anfangen und zu meinem Freund ziehen. Außerdem bekomme ich eventuell Schüler Bafög.

0

ganz auf die Schnelle  -
Du brauchst Sonnenlicht !!
Und Bewegung !!
NEIN , ich habe mich nicht in "der Frage"  vertan , ich meine schon Dich , Josi534  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Josi534
18.11.2015, 12:28

Würde die Sonne mal scheinen wäre das ja eine Idee. Tut sie aber nicht. Und zum Sport gehe ich das ist nicht mein Problem.

0