Frage von Fidelitas2910, 268

Aus welchem Material besteht der Schweißdraht für Kohlendioxidschweißen?

Antwort
von Nemesis900, 215

Im Idealfall aus dem selben oder ähnlichen Material wie das was man schweißen will. Das hat nichts damit zutun was man als Schutzgas dafür verwendet.

Antwort
von EddiR, 248

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Klappe halten!

Schweißdraht für das MAG schweißen ist niemals dem Grundwerkstoff entsprechend! Das hält man im Regelfall bei Alu so. Bei Stahl, den man hier als "allgemeinen Baustahl" bezeichnet, ist das ein relativ hoch legierter Zusatzwerkstoff mit der Bezeichnung SG 2. (Werkstoffdatenblätter der Hersteller sind hier recht einfach zu googeln.

Außerdem bezeichnet man das nicht als Kohlendioxidschweißen sondern als MAG-schweißen (Metall-Aktiv-Gas) Im Regelfall ist das ein Mischgas aus 18% CO2 in 82% Argon. Nur Stümper nehmen dazu reines CO2. bei dem Gebrutzel und gespritze was dabei raus kommt, würde ich das nicht mehr als schweißen bezeichnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten