Frage von tumblrgirl444, 44

Aufhören mit gymnasialer oberstufe?

Hey, mir fällt die 11.Klasse ziemlich schwer. Bekomme trotz lernen extrem oft 0-4 Punkte. Dazu hab ich keine Freunde in der Oberstufe und bin jede Pause alleine. Also ich werde gemobbt von den Jungs und die Mädchen ignorieren bzw grenzen mich aus. Das wirkt sich bei mir auch schon etwas auf die Leistungen aus. Dazu gibt es oft meiner Meinung nach Bevorzugung anderer, aber vllt kommt nur das nur so vor. Jetzt ist meine Frage: sollte ich das Jahr wiederholen und eben das abi machen und durchziehen mit mehr lernen oder abbrechen und Ausbildung machen was wuerdet ihr mir raten ? Danke.

Antwort
von luapus, 25

hallo tumblrgirl444, ich würde mich einfach durchbeissen ,ich suche selbst schon seit 2jahren eine lehrstelle aber das ist schwer geworden. Deswegen rate ich dir: weitermachen. Dein luapus

Antwort
von gerolsteiner06, 31

1. Das Abi zu haben ist schon eine Anstrengung wert und wenn Du Chancen hast es zu schaffen, dann lohnt sich das zusätzliche Jahr schon.

2. Ist Dir bewußt, warum Du ausgegrenzt wirst? Liegt es an Dir (Deinem Verhalten, Auftreten, etc.) oder  an irgendwelchen Gruppenzwängen in die Du hinein geraten bist ? Besteht die Hoffnung, daß Du in der Stufe darunter, in die Du ja gehen würdest, besser zurecht kommst, oder würde es dort einfach so weiter gehen ?

Die Frage 2 soltest Du Dir ehrlich beantworten, bevor Du eine Entscheidung fällst.

Antwort
von Schewi, 34

Das hört sich so an, als ob du mit dem Stoff, als auch mit den Leuten nicht klar kommst. Für mich ein klarer Grund, eine Ausbildung zu machen. Insbesondere wenn du glaubst, dass du nicht besser wirst.

Manchen Leute liegt eine Ausbildung besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten