Frage von DaniHoliday, 17

Amazon Verwarnung unfair, was tun?

Ich habe im Frühjahr meine Küche neu gemacht und u.a. auch ein paar Kleingeräte (Brotbackmaschine, Eierkocher....) gekauft. Nun habe ich gemerkt das ich ein paar Geräte nicht oft nutzte und sie nur im Schrank stehen. Ich habe sie dann verkauft und bei einigen Sachen wollten die Käufer den Beleg wegen der Garantie. Nun habe ich von Amazon eine Verwarnungs-Mail bekommen das ich zuviel Ware zurückgesandt habe. Auf meine Nachfrage ergab sich das es sich um Artikel handelt die ich weiterverkauft hatte. Der Mitarbeiter von Amazon sagte mir das ich beweisen muss das nicht ich die Sachen zurück geschickt habe. Aber wie??? Habe die Mails bereits gelöscht...der Verkauf war im August....

Antwort
von Delveng, 8

Die Verwarnung von Amazon geschah zu Recht. Du hast Dich dumm und naiv verhalten. Übernimm Verantwortung für Dein Fehlverhalten.

Kommentar von DaniHoliday ,

Wieso zurecht? Nicht ich habe sie zurückgeschickt sonder der Typ der sie mir abgekauft hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten