Am Tag nur 500 ml Wasser was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stell Dir überall da, wo Du Dich aufhälst, entweder ein Glas oder eine kleine Flasche hin.

Ich trinke auch kein stilles Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optimal wären 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit. Das muss man nicht zwangsläufig über Wasserflaschen  o.ä. aufnehmen,. Auch Suppen enthalten z.B. Flüssigkeit.

Das la dazu.

Und wenn du tagsüber nichts trinkst nimm doch einfach etwas von daheim mit. Wo ist das Problem ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm trinken mit und trink das während des Tages!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey !

Kein Wunder das du Kopfschmerzen bekommst wenn du kaum trinkst ! Das ist ja auch nicht so gut so wenig zu trinken ! Also guter Tipp trink was ! LG Becki ! 😊😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Integrier das Trinken mehr in deinen Alltag mit ein! Durch sowas kann sich leicht ein Nierenstein bilden und dein Körper zeigt dir scheinbar auch schon das er mehr trinken benötigt:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?