Frage von Neele11, 29

Also ich muss in der Schule eine Standpunktrede zum Thema Todesstrafe halten und weiß jetzt nicht wie ich damit Anfangen soll (Einleitung) Hat jemand eine Idee?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JustinBieber02, 8

Am besten du fängst an mit: Heute möchte ich über die Todesstrafe reden, die immer noch in vielen Ländern vollzogen wird. Und dann nennst du eine Statistik. So wurden alleine im Jahr 2015 so und soviel Menschen nach offiziellen angaben hingerichtet. Spitzenreiter ist China mit so und soviel Todesurteilen, gefolgt von dem Iran usw.

https://de.wikipedia.org/wiki/Todesstrafe

Die Statistiken musst du dir ergoogeln, oder gehe mal auf Todesstrafe bei Wikipedia.


Antwort
von skjonii, 16

Hängt natürlich auch von deinem Standpunkt ab.

Vielleicht etwas "historisches", von wegen dass die Todesstrafe so gut wie immer existiert hat und in quasi jeder Kultur. 

Antwort
von diekuh110, 19

wie wärs mit zahlen wieviele todesurteile es in den USA in den letzten Jahren gab?!

Antwort
von Raimund1, 14

Da gibt es einen interessanten Artikel, den finde ich gut als Einleitung:

In Hessen gibt es noch die Todesstrafe - das weiß wahrscheinlich nicht mal dein Lehrer:

http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/11320/in-hessen-gibt-es-noch-...

Kommentar von skjonii ,

Das weiß JEDER, da haben sich schon so unendlich viele Leute drüber lustig gemacht...

Kommentar von Aliha ,

Auch in Hessen gibt es keine Todesstrafe. Es steht zwar noch in der hessischen Verfassung, da aber im Grundgesetz der Bundesrepublik geschrieben steht, dass die Todesstrafe abgeschafft ist und Hessen nun mal zu Deutschland gehört, gibt es auch in Hessen keine Todesstrafe mehr. Bundesrecht bricht nun mal Landesrecht.

Antwort
von CezaGoesHam, 8

Mit Fakten:

Seit Jahrtausenden werden Personen hingerichtet, deren Taten nach kodifizierten Strafbestimmungen als besonders schwere Verbrechen gelten. Im 18. Jahrhundert in Europa stellten Humanisten das Recht der Machthaber dazu in Frage; einige Staaten schafften die Todesstrafe ab. Ihre allgemeine Abschaffung wurde erstmals 1795 in Frankreich gefordert. Seit 1945 wurde sie von immer mehr Staaten abgeschafft: darunter Deutschland mit Art. 102 des Grundgesetzes, die Schweiz mit Art. 10 Abs. 1 der Bundesverfassung und Österreich mit Art. 85 des Bundes-Verfassungsgesetzes.

Im folgendem wirst du deinen Standpunkt äußern..

Antwort
von Egomaster, 12

Guck im Internet nach:
Wie ist eine Rede aufgebaut?

Da findest du etwas.

Hier ein Ansatz:
Liebe Schülerinnen und Schüler,
heute geht es in meiner Rede um ein ernstes Thema: die Todesstrafe....

(Ich weiß nicht ob das gut ist aber so ähnlich kann man das ja machen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten