Warum hält der Akku beim Laptop nicht mehr so lange wie am Anfang, als er neu war?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn direkt nach dem Aufladen schon angezeigt wird, dass die Kapazität nur für knapp eine halbe Stunde reicht, welcher Prozess sollte denn daran schuld sein? 

Wie alle anderen Akkus, insbesondere die auf Nickel-Cadmium-Basis, unterliegen natürlich auch die Akkus von Notebooks dem sogenannten "Memory-Effekt", das heißt, mit zunehmendem Alter wird die Kapazität geringer, der Akku liefert dann nicht mehr so lange Strom und muss irgendwann mal ausgetauscht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der akku wird kaputt sein geh mal in einen eletik Markt und frag ob die für frinen Laptop einen skku haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is normal. Wie alt ist der so? Ich hab nen Medion Laptop der hält nicht mal 10 minuten ohne Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Laptop Akkus gehen gern mal schnell kaputt. Hatte ich auch, einfach nen neuen bestellt und dann gings wieder. Alternativ am Ladekabel arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Lässt du dein Laptop nachts an?Also tust du ihn nur im Stromsparmodus (Also Klappst du nur dein Laptop runter)

2.Ist dein Aufladekabel ganzezeit am Laptop angesteckt?

Wenn ja dann ist deine Batterie wahrscheinlich kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwynbleidd
26.04.2016, 08:04

Eine Batterie? In einem Laptop?

0
Kommentar von michi1202
26.04.2016, 09:23

Akku=Aufladbare batterie

0

Ich habe zwar vom Thema Computer keine große Ahnung aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass gerade die Akkus von Acer Mist sind und stark unter den Memoryeffekt leiden. Wenn du häufiger den Laptop mit angeschlossenen Netzkabel nutzt, schrottest du den Akku sehr schnell. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, soviel ich weiß gewöhnt sich der Laptop an den Dauerstrom, weshalb er sehr schnell leer wird wenn er nicht mehr an den Strom angeschlossen ist. Denke deshalb, das der Akku leider hinüber sein könnte.

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir am besten einen neuen Akku. Er scheint mit der Zeit kaputt gegangen zu sein. Kleiner Tipp: Wenn du am Laptop bist und ihn dabei lädst mach den akku raus (bei vielen laptops geht das). Der Laptop läuft dann direkt über das Netzteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hinweis ist die CPU-Auslastung, das kann man sich ja im Taskmanager anzeigen lassen und wenn das Gerät dann auch viel Abwärme rausbläst. Aber die Akkus halten auch nicht ewig. Wenn eine Zellenbank ausfällt halbiert sich die Kapazität auf einen Schlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja6999
26.04.2016, 09:27

Die CPU-Auslastung ist in Ordnung - liegt ca. bei 2-4 %

Hab aber gerade gesehen, dass der Arbeitsspeicher (in meinen Augen) ziemlich hoch ist - ca. 45 %. Ist das normal?

Oder kann da doch ein Hintergrundprogramm laufen?

Ich habe auch den Eindruck, dass der Lüfter mehr arbeitet.

0

Ich schätze eher das der Akku kaputt ist wenn der so schnell leer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?