Frage von Seegurke13, 36

Afred J. Kwak sinnvoll für Kinder?

Hallo, Ich erinnere mich an die Zeichentrickserie Alfred J. Kwak mit dem bekannten "Warum bin ich so fröhlich" Outro. Nun habe ich mir die Folge 22 "Kra an die Macht" angesehen und habe mir die Frage gestellt, ob die Serie wirklich für Kinder sinnvoll und geeignet ist. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, warum ich die Serie geschaut habe, aber die Hälfte der gesagten Wörter versteht man in dem Alter noch gar nicht: "Oppositionspartei oder Monarchie" Ist in dem Alter das Thema Politik und speziell die Darstellung Hitlers in der Figur Kra geeignet für eine Kinderserie? Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand durch die Sendung politisch beeinflusst wurde. Lg

Antwort
von Brenneke, 14

Also meine Kinder haben es auch gesehen und geliebt.  Wie auch ich schon vor ihnen.  Mann muss sich halt als Eltern mal die Zeit nehmen das ein oder andere auch zu erklären wenn gefragt wird

Antwort
von Flimmervielfalt, 12

Kra ist ein Sinnbild für fehlgeleitete politische Entscheidungen. Auch wenn wir als Erwachsene den Bezug zur Geschichte, bzw. Hitler sehen, ist es eine Simplifizierung des Themas auf kindgerechter Ebene. Ein Kind wird diese Ebene entweder ignorieren oder die richtigen Fragen stellen. Und in der Pädagogik sagen wir: Wenn ein Kind reif für die ehrliche Frage ist, ist es auch reif für die ehrliche Antwort.

Antwort
von torfmauke, 17

Da stellt sich für mich ersteinmal die Frage, welche Altersstufe Du meinst. Ab der Einschulung sind diese Trickfilme schon lehrreich und sicher besser als Bugs Bunny.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten