Frage von XxCakoxX, 130

Ab welcher Woche kann man Welpen abgeben??

Hi meine 3 Welpen können: Laufen, Essen,Trinken usw ... (Essen nicht mehr von der Mama). Wir wollten 2 Welpen unserer Familienrecht geben und einen behalten. Nur wir wissen nicht ob man sie schon abgeben kann.

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 50

Grundsätzlich wie bereits geschrieben ab einem Alter von 8 Wochen.

Und nun das Aber: Ihr scheint keine Erfahrung mit der Aufzucht zu haben. Die ersten Lebenswochen sind aber ganz entscheidend dafür, wie der Hund sich in seinem weiteren Leben entwickeln wird. An Eurer Stelle würde ich mir einen guten Trainer suchen, der Euch dabei unterstütz, die Hunde in den nächsten Wochen zu begleiten und zu sozialisieren. Dazu gehört, dass sie z.B. absolut behutsam an verschiedene Untergründe und Umweltreize herangeführt werden. Das solltet Ihr aber bitte auf keinen Fall einfach wild ausprobieren, sondern unter Aufsicht eines Fachmanns tun.

Wenn Ihr eine solche Begleitung habt, würde ich die Welpen bis zur 11. Woche behalten. Falls nicht, würde ich sie im alter von 8 Wochen unter der Voraussetzung an die neuen Besitzer abgeben, dass sie sich einen Trainer suchen, der die Welpen begleitet.

Antwort
von veronicapaco, 71

Rechtlich darf man das ab der 8 Woche. Was das angeht gehen die Meinungen sehr auseinander. Die einen sagen mit 8 Wochen kann sich der Welpe besser an das neue Herrchen gewöhnen. Und die anderen sagen das wäre zu früh um von der Mutter weg zu kommen. Im Durchschnitt ist 10 Wochen alt vermutlich das beste Alter um einen Hund abzugeben.. ( ich habe meinen mit 8 1/2 Wochen bekommen und es gab keine Probleme)

Antwort
von Kilou, 38

Wäre sinnvoll dazu zu schreiben wie alt eure Welpen sind. Essen und trinken und laufen können sie alle schon weit vor der gesetzlichen Abgabewoche.
Mit 8 Wochen darf man sie abgeben und mit 12 Wochen sollte man sie abgeben.
Richtig gute und seriöse Züchter geben ihre Welpen auch erst mit 12 Wochen ab.

Und ab jetzt lasst ihr bitte die Finger von der sinnfreien Vermehrung!! So viele süße Hunde warten in den Tierheimen auf ein neues Zuhause. Und indem ihr diese sinnlose Vermehrung startet nehmt ihr den Tierheimhunden den Platz auf ein mögliches neues Zuhause!

Mal ganz davon abgesehen, wer die Frage stellt wann die Hunde abgegeben werden können weil sie ja schon essen, trinken und laufen können sollte komplett die Finger von einem Hund lassen...

Antwort
von Achwasweissich, 18

Wie alt sein die Welpen denn? Es kann nämlich auch vorkommen das die Hundemama einfach keine Lust mehr hat zu säugen wenn die ersten Zähnchen kommen, die Weplen aber eigentlich noch Milch brauchen. In dem Fall müsstet ihr die zufüttern.

Ich habe zugesehen wie mein Hund aufwuchs, ab etwa 4 Wochen kamen Milchzähnchen. Zu dem Zeitpunkt konnten sie auf nicht zu glatten Untergründen laufen (naja, einigermaßen^^). Mit 6 Wochen waren sie schon recht selbständig und haben nur noch selten bei der unendlich geduldigen Mama genuckelt (und sie dabei ganz schön wundgebissen).

Das ist natürlich deutlich zu früh für eine Trennung von der Mutter, 8 Wochen müssen es mindestens sein, besser 10. Bis dahin wird der Welpe 2-3x entwurmt, gechipt und das erstemal geimpft, mit etwa 12 Wochen kommt dann die Nachimpfung.

Bitte lasst eure Hündin in Zukunft nicht mehr decken, es gibt schon viel zu viele Hunde die kein Zuhause finden weil Welpen ja "soooo süß" sind und einfach wild in der Gegend rum vermehrt wird.

Antwort
von dogmama, 49

wer Hunde vermehrt sollte sowas eigentlich wissen!

die Abgabe sollte bei guter und kräftiger Entwicklung nicht vor Vollendung der 10ten Woche erfolgen!

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 14

Ab 8 Wochen lt Tierschutz.

Antwort
von LukaUndShiba, 60

11-12 Woche.

Dürften wir erfahren warum ihr Hunde vermehrt? 

Kommentar von XxCakoxX ,

Wie meintst du das? Unser Hund hat 3 Süße Welpen bekommen. und wir können nicht 4 Hunde behalten. Deswegen verschenken wir sie ja an Familien Mitglieder und nicht an wildfremde.

Kommentar von spikecoco ,

ja Welpen sind ja soooo süüß, nur schlecht das ihr nicht mal Grundkenntnisse habt. Ich möchte nicht wissen, wie ihr eure Welpen bestens prägt uns sozialisiert, um sie verantwortungsbewusst in ein langes Hundeleben zu entlassen.  

Kommentar von Kilou ,

Weil Sinnlose Hundevermehrung unverantwortlich ist.
Es warten so viele Hunde im Tierheimen auf ein Zuhause.
Und alle Welpen sind niedlich!!!

Antwort
von Secretstory2015, 35

Sinnlose Vermehrung also ... grmpf ... nach 8 Wochen allerfrühstens, das ist auch gesetzlich so vorgeschrieben!

Antwort
von Biba85, 19

Ich gebe meine welpen mit ca 10 wochen ab und nur in ausnahmefällen vorher.

Kommentar von Biba85 ,

Abgesehen davon, nicht vergessen in der 8. woche zu impfen und das chipen nicht vergessen!

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 52

Gesetzlich ab der 8 Woche. Ich bin da anderer Meinung aber viele raten sogar die Welpen bis zur 12 Woche bei der Mutterhündin zu lassen. 

Aufgrund von Recherchen habe ich mich bei der damaligen Welpen suche auf sowas verlassen. Und meinen noch 3,5 Wochen länger beim Züchter gelassen was meinen Welpen um 200 Euro teurer gemacht hat. Würde ich nicht mehr machen,würde meinen Welpen mit 8 Wochen regulär vom Züchter holen. 

Ob das nun wirklich besser ist für eine gesunde Welpenentwicklung wage ich zu bezweifeln. Hunde Kommuikation lernt der Hund während der ganzen Erziehungszeit in Sofern man als Halter darauf bedacht ist seinen Hund zu Sozialisieren. 

Kommentar von skydram ,

Sorry wollte nicht daumen nach unten

Kommentar von Kilou ,

Sie brauchen aber die weiteren 4 Wochen weil in dieser Zeit die Prägungsphase ist in der die Welpen ihre Geschwister brauchen!...

Kommentar von Berni74 ,

Die Welpen brauchen nicht ihre Geschwister während der Prägephase. Allenfalls erwachsene Althunde, und auch das kann ein guter Hundehalter kompensieren.

Kommentar von Einafets2808 ,

Ich kenne so viele Hundebesitzer, die alle ihre Welpen mit 8 Wochen bekommen haben. 

Alle Hunde sind ganz normale Hunde geworden. Es wurde wert auf Erziehung gelegt. Die Hunde wurden sozialisiert und gut erzogen. 

Und eine prägephase ist nicht 4 Wochen sondern Beruht sich auf eine längere Zeit. 

Kommentar von friesennarr ,

Die Mutter will da schon lange nichts mehr von den Welpen wissen und wenn da nicht noch andere ältere Hunde sind, dann sind diese 4 Wochen voll für die Katz.

Sinnvoller wäre es da die Welpen mit 8 Wochen abzugeben in Hände wo schon ein anderer Hund ist oder wo ein Welpe viel mit anderen Hunden zusammenkommt.

Diese spezielle Prägezeit zwischen 8 und 16 Wochen, die will ich auf jeden Fall bei mir im Haus haben und nicht das der Hund auf das Züchterzuhause und dessen Menschen geprägt ist.

Wenn ein Welpe in ein Umfeld mit andern Hunden kommt, dann ist eine Abgabe mit 8 Wochen vollkommen richtig.

Kommentar von Einafets2808 ,

Sehr gut erklärt. ❤️👏🏻

Antwort
von esabeliaa, 55

Ich würde sie nicht vor 9 Wochen abgeben... aber am besten ist zwischen 11 und 12 Wochen:)

Antwort
von neunzehn20, 6

Die Welpen bitte nicht vor 12 Wochen abgeben. Die lernen jeden Tag von ihrer Mutter dazu.

Antwort
von NkyyNinetyNine, 55

Nach frühestens 8 Wochen können sie abgegeben werden :) so war das auch bei unserem Hund, den wir vom Züchter gekauft haben.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Inzwischen geben die meisten seriösen Züchter nur noch ab der 12 Woche ab. 

Kommentar von NkyyNinetyNine ,

Das ist aber toll

Kommentar von Sillexyx ,

Das stimmt. wir haben unseren hund mit 12 Wochen bekommen . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten