Frage von Rukichan, 128

Ab wann ist Ecchi mehr als nur Ecchi?

Mir ist gerade etwas in den Kopf gekommen und dann dachte ich an einen Manga den ich gelesen habe und würde gerne wissen, ob das wirklich noch Ecchi ist und ab wann es sich nicht mehr um Ecchi handeln würde, wenn es dabei bleibt, das der Manga Ecchi ist.

Der Manga geht darum, das ein Mädel (17) einen alten Kindheitsfreund aufsucht (27) und ihm sagt sie haben früher als sie 5 und er 15 war beschlossen später mal zu Heiraten. Er meinte dann zu ihr, das das alles nur ein Spaß sei und sie nach Hause fahren soll. Sie meinte das mit dem heiraten aber total ernst und wollte bei ihm bleiben. Später versucht er sie mehrfach aufzufordern, das sie nach Hause gehen soll und er sie nicht Heiraten kann, da er nun Lehrer geworden ist. Da sie aber nicht gehen will kommt es dazu das sich beide dann doch einfach so verloben und dann Sex miteinander haben und das wurde auch total detailliert gezeichnet. Also die Stelle mit dem Sex, weil ich glaube nicht das man in nem Ecchi eine Vagina und einen Penis sieht oder? Und die Zene mit dem Sex ging über 4 Doppelseiten. Zudem ist der Manga auch nicht wirklich dick gewesen...

So ist das jetzt noch Ecchi oder schon mehr als nur Ecchi?

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Anime & Manga, 82

Wir unterscheiden dabei 3 Stufen:

Ecchi Anime und Manga beinhalten sexuelle Anspielungen und Nacktheit. Meist werden die weiblichen Attribute auf humoristische und / oder erotische Art zur Show gestellt. Hierbei kommt es so gut wie nie zum Geschlechtsverkehr zwischen den vorkommenden Protagonisten.

("Etchi (jap. エッ�?, [et.tɕi]), auch: Ecchi, ist ein häufiger Euphemismus der japanischen Sprache für sexuelle Anspielungen. Es wird als Adjektiv benutzt, im Sinne von schmutzig, unanständig, frivol; als Verb (etchi suru), im Sinne von Schmutziges, Unanständiges, Frivoles tun oder miteinander schlafen oder als Substantiv, zur Bezeichnung von jemandem, der etchi ist." - Quelle Wikipedia)

Manga und Anime mit erotischem Inhalt / Erotik. Diese beinhalten zwar Sex aber meist kein Ecchi und keine pornographischen Darstellungen, also die Geschlechtsteile werden kaum sichtbar (sehr selten) bis gar nicht gezeigt. (Beispiele: Honey x Honey Drops, Love Giant, Love Celeb)

Und zum Schluss: Hentais beinhalten explizite und pornographische Szenen.

Sofern bei deinem Manga also die Geschlechtsteile explizit dargestellt wurden bzw es schon pornographisch ist, handelt es sich dabei wohl um einen H3ntai. Bei einem Ecchi werden die Geschlechtsteile normalerweise nicht gezeigt und bei einem erotischen Manga kommt es einfach darauf an wie explizit diese Szene gezeichnet wurde.

Wenn man nen Bild / Link dazu sehen könnte oder den Titel wüsste, wäre es einfacher es einzuschätzen ^^

Kommentar von Rukichan ,

Ich weiß nicht, wie sehr GF auf Altesbeschrenkung geht, aber unter anderem gibt es ein Feld auf einer Seite, wo der Typ dem Mädel  "Hust" mit der Zunge die Möse leckt "hust"

Kommentar von MashiroShiina ,

Das weiß ich leider auch nicht, manchmal wird sowas gelöscht und manchmal nicht... Naja aber wenn man dort alles genau sehen kann, ist es wohl ein H3ntai. 

Antwort
von Donat777, 80

Sobald S*x explizit dargestellt wird, wird das eigentlich nicht mehr Ecchi genannt. (Auch wenn Japaner S*x manchmal "Ecchi" nennen). Mangas mit solchen expliziten S*xszenen würde man wohl als Hen tai bezeichnen.

Antwort
von Nikita1839, 68

Ecchi zeigt keine genitalien Darann liegt der unterschied bei ecchi und h*ntai

Kommentar von Rukichan ,

Oh man und bei diesen 30-40 Seiten dann 8 seiten in denen sowas vor kommt.... also kein Ecchi mehr?

Kommentar von FoxZeno ,

ja

Antwort
von psiauu, 37

Dann ist es kein ecchi mehr sondern hentxi

Antwort
von poldi1405, 28

Nur um das nochmal klar zu machen: H3ntai + Manga = Doujiin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten