Frage von klenise, 67

4Takt Kolben?

Hallo Leute ich habe da eine Frage und zwar habe ich mal auf einer Seite gelesen dass man einen 4Takt Kolben nur wechseln muss wenn sie derbe anfängt zu rauchen also wenn sie so raucht wie eine 2takter oder so also stimmt das oder auf was muss man da achten? Danke im Voraus :)

Antwort
von newcomer, 55

wenn der Kolben bzw Ringe verschlissen sind kann Motoröl in den Zylinder gelangen und Kompression fällt. Ausserdem kann Pleuelstange verschlissen sein usw

Kommentar von klenise ,

Ja das weiß ich aber stimmt das mit den Rauch?

Kommentar von newcomer ,

das mit dem Rauch ergibt sich wenn Motoröl in den Brennraum des Zylinders wegen z.B. verschlissenen Kolbenringen gelangt. dann ist es höchste Eisenbahn diese Ringe zu erneuern

Kommentar von klenise ,

oh ok danke :D

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 51

Man wechselt nen Kolben wenn er verschlissen ist. Ein gutes Indiz daß man ihn mal kontrollieren sollte ist eine fallende Kompression. Wenn es raucht ist schon bissel arg spät.

Außerdem ist Rauch kein Beleg für nen verschlissenen Kolben. Das kann auch ganz andere Ursachen haben. z.b. verschlissene Ventilschaftführungen.

Kommentar von mrlustlos ,

motocross oder straßenmaschine

Kommentar von Effigies ,

Hä?

Kommentar von klenise ,

achso ok Danke :) 

Antwort
von Iflar, 30

Also bei einem vernünftigen Motor, der auf Langlebigkeit ausgelegt ist, braucht man den Kolben eigentlich gar nicht (wenn man nicht auf Lebenszeit mit dem gleichen Motorrad fährt) oder erst sehr spät wechseln, wenn man Zeit und Geld in regelmäßige Wartung investiert hat. Viel öfter verschleißen Lager, Kolbenringe, Zündkerze etc. Welches Modell genau meinst du denn ? 

Kommentar von klenise ,

Achso ok KTM 525 EXC  

Kommentar von Effigies ,

Bei der ist es wenn es raucht schon arg spät. Die hat nen relativ kurzlebigen Rennkolben  und nen nikasilbeschichteten Zylinder, den man nicht schleifen kann.  Wird der Zylinder beschädigt, mußte ihn gegen nen aufgearbeiteten Zylinder tauschen was ziemlich teuer ist.

Laut KTM soll bei dem Mopped alle 120 Betriebsstunden der ganze Kurbeltrieb neu gemacht werden,. neue Lager, neuer Kolben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community