Frage von MissCathie, 62

Zwei Tage altes Tattoo waschen?

Guten Morgen Comunity, ich habe mir am Dienstag ein Tattoo stechen lassen, ich habe es mit der Creme vom Tattowierer eingecremt, aber irgendwie fühlt es sich ein bisschen schleimig an und sondert ein bisschen Resttinte, sollte bzw kann ich mit klarem Wasser mein Tattoo abspülen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Knopperz, 16

Abwaschen mit PH neutraler Seife (anschliessend Trocken tupfen) ist kein Problem. Du solltest nur nicht Stundenlang in die Dusche gehen, so dass das ganze Tattoo aufweicht.

Lass viel Luft dran !

Antwort
von tatjana15031996, 17

Also ich sollte meine Folie nur 4 std drauf lassen und dann mit ph hautneutraler Seife abwaschen. Danach hab ich auch bei keinen meiner Tattoos neue Folie drauf getan und nie ist etwas passiert. Ich hatte keine Kruste oder sonst was. Nach 4 Tagen war es schon so gut wie abgeheilt.

Antwort
von BrokenMiind, 27

das solltest du auch abspülen ... und mit PH neutraler seife vorsichtig einreiben und abwaschen.

aber mit lauwarmen Wasser und bitte nicht einweichen lassen, kurz abspülen und trocken tupfen, dann neu salbe drauf und gegebenenfalls Folie drum

die schleimige Schicht ist einfach das ganze wundwasser, überschüssige Farbe usw.

Antwort
von Kimys, 40

Hört sich irgendwie ekelhaft an das mit schleimig... Aber ich denke nicht das etwas dagegen spricht es mit klarem Wasser zu spülen. Danach schön wieder eincremen und alles ist gut. :) 

Antwort
von Parnassus, 24

Hast du da noch eine Folie darüber? Das etwas Wundflüssigkeit austritt und sich mit der Farbe vermengt kann schon sein. Am besten Luft ranlassen und auch nicht zu viel Salbe, nur ganz dünn

Antwort
von lsfarmer, 44

warte lieber moch bisschen, weil man wäscht evtl. nen teil raus und es wird blasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten