Frage von Tobimehh, 94

Zu Schwach für Fitness?

Hey GF Community, ich habe ein riesenproblem. Also folgendes:

Ich bin seid 2 Monaten in McFit angemeldet, mir gefällt es dort sehr und es macht mir dort auch mega viel spass. War da jetzt 1 Monat und den 2 Monat konnte ich kein einzieges mal gehen, weil ich viel mit den Umzug zu tun hatte. Nun habe ich diese Woche wieder angefangen und gehe 3 mal regelmäßig in der Woche zum Training um mein gesamtkörper breiter/musekliöser zu machen, einfach das es besser aussieht. Nun, ich bin Heute mit einen Schwarzen ins McFit gegangen der schon 1 Jahr McFit macht, und er hat mir Heute eins seiner Trainingsprogramme gezeigt, und ich habe dort so wenig - fast nichts geschaff bzw es war mega anstrengend und es viel mir sehr schwer mit ihn mitzuhalten. Er war echt entsetzt wieso ich so " schwach " bin und nicht das schaffe was er schafft. Dann meinte er sachen wie " Hör auf damit, das ist nichts für dich " usw.. mich einfach richtig demotiviert es weiter zu machen, aber ich will es weiter machen aber habe jetzt riesen selbstzweifel an mir selbst deswegen. Normalerweise bin ich ja noch beim ganzkörper Training und mein Körper in Form für das effektive speziallisiere Muskeltraining zu machen , er hat heute mir sein rückentraining & beatzepstraining gezeigt das er immer am Mittwoch hat... und nun die Frage

Soll ich einfach weitermachen und irgendwann klappt es schon? Oder einfach aufhören und was anderes machen, obwohl es mir sehr spass macht aber wenn ich weis das es nichts bringt, weil es macht mir ja ebend deswegen spass weil ich mein Körper was gutes tue und eventuell meine Ziele erreichen könnnte.

Anfängertipps wären auch super gut :) Vielleicht hat jemand von euch einen Trainingsplan wie er von Anfang an angefangen hat bis jetzt mit ersehlichen erfolg.

Mfg Tobimehh

Antwort
von Thaliasp, 76

Überlege mal, dein Bekannter trainiert schon ein Jahr und du fängst gerade erst an. Es ist nur logisch dass du als Anfänger, sorry es soll nicht abwertend rüberkommen, noch nicht so weit sein kannst wie einer der schon ein ganzes Jahr ins Fitness geht. Auch dein Bekannter hat mal klein angefangen. Du musst jetzt kontinuierlich deine Fitness aufbauen. Nach einem Jahr kannst du dann sehen wie weit du gekommen bist. Wenn du natürlich zwischendurch eine längere Pause machst geht deine Fitness wieder zurück.

Kommentar von Thaliasp ,

Ich vergass zu schreiben dass es doch bestimmt in dem Studio Fitnesstrainer gibt die dir zeigen wie du die Sache angehen kannst. Ich bekam am Anfang auch einen leichten Einsteiger Plan, nach einiger Zeit wurde er angepasst und so immer weiter.

Antwort
von Salkon, 29

Hallo Tonimehh

ich gehe zwar selber nicht ins Fitnessstudio, allerdings kann ich dir einen guten Tipp geben: Wenn es dir Spaß macht mach das weiter! Die Person mit der du dahingegangen bist macht es ja immerhin schon 10 Monate länger als du und das macht sich auch bemerkbar. Ist aber kein Grund aufzuhören, du brauchst einfach etwas mehr Zeit und dann klappt das :)

Lass dich von sowas nicht runterziehen, wenn du das willst dann mach es und lass dir da nicht reinreden!

PS: Respekt, hat nicht jeder die Motivation dazu sowas überhaupt auszuprobieren =)

Antwort
von LaureenWiebke00, 23

Hallo :) 

Also wie ich das sehe, bist du einfach noch nicht so gut in 'Form' um die Übungen von jemanden zu machen, der bereits ein Jahr trainiert. Du solltest vielleicht mit etwas leichteren bzw. Wenigeren gewichten und wenigeren Wiederholungen der einzelnen Geräte anfangen und dich Stück für Stück  mit den gewichten und wiederholungen hocharbeiten. So ergings mir auch, bin ebenfalls im mcfit und wollte auch direkt am Anfang für meinen po mit schweren Geräten ein steigen, war aber ebenfalls am Anfang viel zu schwach.

Viel Glück

Antwort
von xfragensteller9, 13

Die Trainingsintesität und Volumen ist meist niedrig bei Anfängern. Ganz normal mach weiter. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten