ZP lernen Stress?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich kann dich "heftigst" beruhigen:

Schüler lernen (wenn sie's denn überhaupt tun) viiieeel zu viel für die ZAP (Zentrale Abschluss-Prüfung JGS 9/10) !

Ebenso lernen sie viel zu viel für die pädagogisch nicht minder bescheuerten LSE (Lernstands-Erhebungen JGS 8) - ebenso, glaub' mir oder glaub' mir nicht, für das ABITUR !

Nie habe ich herausgefunden, woran dieses Übermaß an Pauken liegt, weiß aber, dass viele Lehrer die Prüfungen zu einem Lern-Drama ohnegleichen hochstilisieren, weil die Ergebnisse teilweise und halb-anonym veröffentlicht werden (ranking !!).

Nur ein Bruchteil dessen, das du an (weitgehend überflüssigem Halb-)Wissen verzweifelt in dich eintrichterst, kann in der ZAP behandelt werden (zumindest was das Fach DEUTSCH betrifft).

Tu weniger ! Du machst dich nur verrückt !!

pk, 41 Jahre lang Deutsch-Lehrer am NRW-Gymnasium gewesen !  


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :-) Ich Schreibe die auch bald. Und wir haben schon dafür geübt. In Mathe haben wir eine Zp von 2015 bekommen. Das ist einfach nur Wiederholung und logisches denken. Erinnerst du dich an die Vera aus der 8. Klasse? So in etwas ist die Zp auch. Nur halt mit dem Stoff von der 9-10 Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?