Frage von le0lynn, 24

Zahnschmerzen wegen Gummis, Probleme beim Kauen, gibt es Hilfsmittel?

Hey, bekomme nächsten Donnerstag Brackets (wenn man das so schreibt) oben und dazu so ein Kieferding, und für Letzteres wurden mir am Mittwoch 8 Gummis zwischen die Backenzähne gesetzt (4 oben, 4 unten), damit da Platz für diese Metallringe ist. Mein Problem ist halt, dass diese Gummis an den unteren Backenzähnen extrem dolle wehtun. Ich kann nicht kauen (außer mit den Vorderzähnen, was aber echt umständlich ist) und konnte in den letzten 2 Tagen nicht gut einschlafen und durchschlafen auch nicht. Ich hab nicht vor die rauszunehmen, weil ich weiss, dass die Prozedur (und beides danach) noch viel mehr wehtun wird als die Gummis und ich will es dadurch nicht noch verschlimmern. Essen tu ich die letzten zwei Tage nur Kartoffelbrei, Milchbrötchen und Toast (selbst diese 3 Dinge sind schwer zu essen). Das Beste Gefühl ist es, etwas kühles zu trinken, aber das hält ja nicht so lange an. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen?

Antwort
von Wischkraft1, 14

Anscheinend willst du deine Zahnstellung korrigieren (lassen).

Die Zähne müssen sich im Kieferknochen 'verdrehen', das gibt Irritationen = Schmerzen, die jedoch erträglich sein sollten - jedenfalls bist du nicht die erste noch einzigste, die eine solche Prozedur über sich ergehen lassen musste, um ein schöneres, gleichmässigeres Gebiss zu kriegen.


Schönheit muss leiden.
So isses.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten