Frage von panemgirl, 98

Wundsekret beim Bauchnabelpiercing?

Mein Bauchnabelpiercing habe ich nun fast vier Monate, alles relativ gut abgeheilt ausser der untere Einstichkanal. Da mir der Ersteinsatz viel zu gross ist bleib ich total oft hängen und deshalb würde ich es gerne wechseln. Nun habe ich aber das Problem das bei der unteren Einstichstelle immer noch Wundsekret austritt. Kann ich das zu grosse Piercing trotzdem wechseln? Gibt es einen Tipp wie das Wundsekret am schnellsten verschwindet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unicorn3008, 82

Lass es beim piercer wechseln der schafft es meist ohne das weitere schäden davongetragen werden können weil die wissen wie sie es am besten greifen müssen und wie es am besten zu wechseln ist hatte ich bei mir auch machen lassen als ich das problem hatte

Antwort
von KZXDKZXD, 75

Man kann es mit Desinfektionsmittel desinfizieren und abmachen und dann wechseln! Hatte das Problem letztens auch!

Antwort
von Schocileo, 63

Lass da deinen Piercer drüber schauen.

Antwort
von newcomer, 53

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community