Frage von Schachspieler77, 116

Würdet ihr eurem Partner ein Seitensprung verheimlichen?

Hallo,

würdet ihr eurem Partner einen Seitensprung verheimlichen ? Oder offen und ehrlich kommunizieren damit dieser evlt. Konsequenzen ziehen kann !?

Und ab wann wäre es überhaupt ein Seitensprung ? Flirten ? Küssen ? Oder erst Sex ?

Ich für meinen Teil sehe schon beim Fremdküssen ( Auf den Mund, Zunge ) ein Seitensprung und würde da sicherlich auch mein Partner verlassen.

Denn das ist für mich schon ein Zeichen das die Gefühle nicht mehr so stark vorhanden sind

Gruß

ScSp

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 62

Untreue ist für mich absolut tabu und fängt schon beim Küssen an. Ich könnte es gar nicht verheimlichen und würde von mir aus die Beziehung beenden.

Kommentar von murmelmumins ,

Sehe ich genauso.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 24

Hallo :)

Fremdgehen fängt für mich dann an, wenn einer trotz der Bezeihung mit einem anderen ins Bett steigt. Egal ob einmal oder mehrfach --------> sobald es in die Kiste geht, definiere ich das als Fremdgehen! "Fremdküssen" ist mMn grenzwertig... da kommt's auf die Vorgeschichte an & was dem vorausging. Das kann man nicht verallgemeinern.

Fakt ist, ich würde meiner Freundin einen Seitensprung tatsächlich offenlegen.. weil ich mich da fürchterlich schämen würde. Ich könnt das nicht lang für mich behalten, echt nicht!

Ansonsten muss man mMn auch dadrüber redn.. denn 'nen Seitensprung kommt nur dadurch zustande, dass jmd. unzufrieden ist mit der BEziehung bzw. unerfüllte Bedürfnisse hat. Muss noch nicht mal sexueller Natur sein, kann auch durchaus auf sozialer/psychischer Ebene sein. Dadrüber muss man m.E. inner BEziehung IMMER reden sobald sich sowas abzeichnet..!

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 11

Selbst ein Seitensprung würde bei mir nur funktionieren wenn ich verknallt bin. Keine Notgeilheit der Welt würde so ein Verhalten rechtfertigen das ich zur Seite springe. Von daher müsste ich meinem Partner nichts verheimlichen. Und aus Rache sowas machen ist Kindergarten.

Ab wann wäre es ein Seitensprung? Eindeutig beim Kuss. Wohlgemerkt ein Zungenkuss. Das eindringen in eine Person, in welches Loch auch immer, ist schon zu Intim als das es nur aus Spaß geschieht.

Gerade beim intensiven Kuss schmeckt und riecht man den anderen. Wenn das nicht passt und ich nichts spüre (Aufregung etc.) dann ist es ohne Würze.

Grundsätzlich ist ein Seitensprung und fremdgehen ein Verrat am Partner. Das kann man drehen und wenden wie man will. Wenn der Partner nicht mehr geben kann was man braucht, dann hilft entweder reden oder trennen. Und wenn es aus gesundheitlichen Gründen ist das man keinen Sex mehr miteinander hat, dann zeige ich es meinem Partner mit viel Zärtlichkeit.  

Antwort
von TheAllisons, 47

Alles außer Flirten ist ein Vertrauensbruch, und gehört nicht in eine gute Beziehung. Das würde unweigerlich eine Trennung nach sich ziehen.

Kommentar von realistir ,

Interessant ;-) Dann wäre sinngemäß alles außer Husten und Schnupfen tödlich oder ne schwere Krankheit. Ohje.

Naja, es gibt soo viel Scheuklappendenken, da kommt es auf ein bissel mehr oder weniger nicht an.

Wieso haben etliche trotz Seitensprünge weiterhin Beziehung? Weil es dann vermutlich große Abhängigkeiten gibt, oder aus welchen Gründen? Warum wird Sex überbewertet, wie wiele Lebensstunden gibt es das, im Verhältnis zu allen anderen Lebensstunden?

Kommentar von extrapilot351 ,

Wie Du Sex bewertest ist Deine Sache, oder besser gesagt die Deiner Freundin. Wenn die tolleriert dass Sex ohne Bedeutung ist und man auch in einer Beziehung Sex beliebig mit anderen haben kann, solltest Du es eben auch gut finden wenn Deine Freundin mit Deinem Bruder, Freund oder Vater mal Sex hat. Ist doch egal.

Antwort
von Pat1105, 49

Wenn Du oder Dein Partner das verlangen nach anderen habt dann is das meist schon genug gesagt.. egal ob körperlich oder nicht :) man kann auch schon mit nachrichten "fremdgehen" & die ärgsten sind ja die was dann auch noch die Schuld im anderen suchen ---> solang er dich nicht betrügt rechtfertigt niemals iwas dein fremdgehen :D

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Ich müßte nichts beichten. Ich würde erst gar nicht fremdgehen

Antwort
von Surumee, 42

Sehe das genauso wie du.

Antwort
von emoschlumpf666, 44

für mich ist ein seitensprung erst beim sex
und ich finde wenn man die Beziehung nicht zerstören will sollte man es nicht erzählen solange es nur bei einem mal geblieben ist
aber das ist einfach eine frage der moral der person

Kommentar von Schachspieler77 ,

Heißt irgendwo mit einer oder einem wild rumknutschen wäre für dich kein Problem ?

Auch wenn das deine Freundin so machen würde ?

Kommentar von emoschlumpf666 ,

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community