Frage von fr2z2010, 105

Würdet Ihr bitte mein Bewerbungsanschreiben als Verkäuferin bewerten/korirgieren; bin (aber ) gelernete Einzelhandelskauffrau. ?

Das Tolle ist, der Job ist bei uns um die ecke. Die suchen eine Verkäuferin möglichst mit gärtnerischen /floristischenKenntnissen und eine Mitarbeiterin für die Kasse in Teilzeit / 450 € Basis

Bewerbung als Verkäuferin Stellenangebot der xy Zeitung vom 06.02.2016

Sehr geehrter Damen und Herren,

nach über 20-jähriger Erfahrung im Verkauf habe ich im Sommer 2015 meine Umschulung zur Kauffrau im Einzelhandel in der Fa. xy in Berlin erfolgreich abgeschlossen. Mein aktuelles Arbeitsverhältnis endet am 29.02.2016. Leider kann mich meine jetztige Arbeitgeberin aus betrieblichen Gründen nicht weiterbeschäftigen.

Mit meiner kommunikativen Art gehe ich offen auf Kunden zu, erkenne schnell den Bedarf der Kunden und stehe auch gerne hilfreich zur Seite, wenn z. B. ältere Kunden sich nicht so gut zurechtfinden. Es gelingt mir, den Kunden das Gefühl zu vermitteln, Zeit zu haben, während ich unter Zeitdruck stehe. Der direkte Kontakt zu den Kunden, deren Zufriedenheit und die Möglichkeit eingehende Beratungsgespräche zu führen, bereiten mir große Freude

Ich erfülle die von Ihnen bevorzugten Kriterien von gärtnerischen/ floristischen Kenntnissen leider nicht, aber meine schnelle Auffassungsgabe hilft mir, neue Sortimente schnell kennenzulernen und mich mit neuen Aufgaben oder fremden Arbeitsabläufen schnell vertraut zu machen.Sie können auf eine engagierten Mitarbeiterin bauen, mit dem Willen, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Körperliche Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität runden mein Profil ab. Eine sorgfälltige, effiziente, korrekte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Loyalität und eine hohe Einsatzbereitschaft – dies sind einige Eigenschaften, auf die ich nicht nur bei meiner Arbeit einen besonderen Wert lege. Ich stehe der Arbeit im Team genau so offen gegenüber wie der selbstständigen Arbeit. Meine Arbeitszeugnisse sprechen für mich.

Ich bin hoch motiviert und bereit mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich kann die ausgeschriebene Stelle bereits zum 01.03.2016 antreten und stehe ich Ihnen gerne auch als Aushilfe ab dem 22.02.2016 zur Verfügung. Ich möchte Sie gerne von meinen Stärken überzeugen und freue mich daher über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

nachfolgend habe ich noch meinAusbildungszeugniss reingstellt

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 50

Hallo fr2z2010,

bei dieser Art Jobs und so kleinen Unternehmen empfehle ich generell, vorab den Betrieb persönlich zu besuchen - das gilt umso mehr, wenn der Laden um die Ecke ist!

Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Geschäftsführung/Filialleitung sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt.

Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der
schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt oder es Dir dort nicht gefällt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und um Verbesserungsvorschläge bitten. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Kommentar von fr2z2010 ,

es ist doch schon ein grosses unternehmen mit gärtnerrei , cafe, ladengeschäft, dauernede jahrelange erweiterungen und bauarbeitungen und sehr schön !!!

es wird wohl eine schriftliche bewerbung erwartet oder per email, adresse und emailadresse sind angegeben.

ich schaffe es nicht mehr vorher hinzugehen, denn ich muss noch arbeiten und bekomme erst am mittwoch endlich mein Zeugnis unterschrieben , ich dürfte es sselber schreiben ! und am mittwoch fahren wir noch für 4 tage in kurzurlaub (mit Laptop!)

 gruss


Kommentar von fr2z2010 ,

der link ist leider nicht vollständig

Kommentar von judgehotfudge ,

Doch.

Antwort
von fr2z2010, 60

Ausbildungszeugnis

Die Firma xy ist ein Fachgeschäft für Silber- und Modeschmuck, Taschen, Textil, Accessoires, Deko- und Geschenkartikel. Dazu gehört seit ein zweites Geschäft mit Designer-Modeschmuck und Lederwaren in der Nähe.

Frau Muster geboren am 01.01.1974 hat vom 01.08.2013 bis zum 31.07.2015 in meinem Unternehmen eine Ausbildung / Umschulung als Kauffrau im Einzelhandel mit Erfolg absolviert.

Zu ihren Aufgaben zählte im Wesentlichen in beiden Geschäften:

Dekoration, Pflege sowie Präsentation der zu verkaufenden Waren und entsprechende
Gestaltung der Ausstellungsfläche
Zuständig für die Preisauszeichnung und Sauberkeit
Kundenberatung, sowie das Verkaufen der Ware in allen Bereichen unseres Sortiments
Kassiertätigkeiten sowie Kontrolle des täglichen Kassenabschlusses
Bearbeitung von Reklamationen
Warenorder, Wareneingangskontolle
Kundenbenachrichtigungen
Schmuckreparaturen und Schmuckreinigung

Frau Muster hat sich in allen Sortimentsbereichen immer innerhalb von kürzester Zeit ein sehr gutes Fachwissen angeeignet, dass sie stets mit gutem Erfolg umsetzte. Hierbei kamen ihr ihre ausgezeichnete Auffassungsgabe und ihr Fleiß zugute.

Sie zeigte jederzeit große Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit ihren Aufgaben in beiden Geschäften, wobei sie auch durch ihr großes Engagement überzeugte.
Frau Muster zeichnete sich während der gesamten Ausbildung durch eine ausgesprochen gute Lernbereitschaft aus. Sie erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets sorfältig und gewissenhaft und zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch in Situationen mit großem Arbeitsaufkommen erwies sie sich immer in hohem Maße belastbar.

Wegen ihrer sehr umsichtigen und jederzeit verantwortungsbewussten Arbeitsweise war sie von uns sehr geschätzt. Frau Muster war stets ehrlich, pünktlich und hilfsbereit. Für alle auftretenden Probleme fand sie ausnahmlos gute Lösungen. Die während der Ausbildung gezeigten Leistungen von Frau Muster haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung gefunden.

Sie wurde wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt.
Sie war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen sowie Kunden war ausnahmslos einwandfrei. Sie zeichnete sich durch kollegiale Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit aus, und war immer aufrichtig, offen und loyal. Sie war eine äußerst zuverlässige Auszubildende und genoss unser vollstes Vertrauen.

Wir bedanken uns bei Frau Muster für die gute und angenehme Mit- und Zusammenarbeit.
Sie ist für den gewählten Beruf gut geeignet und ich freue mich Frau Muster nach bestandener Abschlussprüfung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernehmen zu können.

Berlin, 31.07.2015

Antwort
von Footer, 37

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach über 20-jähriger Erfahrung im Verkauf habe ich im Sommer 2015 meine Umschulung zur Kauffrau im Einzelhandel in der Fa. xy in Berlin erfolgreich abgeschlossen. Mein aktuelles Arbeitsverhältnis endet am 29.02.2016. Leider kann mich meine jetztige Arbeitgeberin aus betrieblichen Gründen nicht weiterbeschäftigen.

Mit meiner kommunikativen Art gehe ich offen auf Kunden zu, erkenne schnell den Bedarf der Kunden und stehe auch gerne hilfreich zur Seite, wenn z. B. ältere Kunden sich nicht so gut zurechtfinden. Es gelingt mir, den Kunden das Gefühl zu vermitteln, Zeit zu haben, während ich unter Zeitdruck stehe. Der direkte Kontakt zu den Kunden, deren Zufriedenheit und die Möglichkeit eingehende Beratungsgespräche zu führen, bereiten mir große Freude

Ich erfülle die von Ihnen bevorzugten Kriterien von gärtnerischen/ floristischen Kenntnissen leider nicht, aber meine schnelle Auffassungsgabe hilft mir, neue Sortimente schnell kennenzulernen und mich mit neuen Aufgaben oder fremden Arbeitsabläufen schnell vertraut zu machen.Sie können auf eine engagierte Mitarbeiterin bauen, mit dem Willen, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Körperliche Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität runden mein Profil ab. Eine sorgfälltige, effiziente, korrekte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Loyalität und eine hohe Einsatzbereitschaft – dies sind einige Eigenschaften, auf die ich nicht nur bei meiner Arbeit einen besonderen Wert lege. Ich stehe der Arbeit im Team genauso offen gegenüber wie der selbstständigen Arbeit. Meine Arbeitszeugnisse sprechen für mich.

Ich bin hoch motiviert und bereit, mich dieser neuen Herausforderung zu stellen. Ich kann die ausgeschriebene Stelle bereits zum 01.03.2016 antreten und stehe Ihnen gerne auch als Aushilfe ab dem 22.02.2016 zur Verfügung. Ich möchte Sie gerne von meinen Stärken überzeugen und freue mich daher über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

nachfolgend habe ich noch meinAusbildungszeugniss reingstekllt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community