Frage von ssssssbbbbbb, 71

Hey kann jemand mal über meine Bewerbung als Check-In Agent schauen. Rechtschreibung, Formulierungen etc.?

Sehr geehrte Frau xy,

über eine Mitarbeiterin in Ihrem Unternehmen habe ich erfahren, dass sie flexible Vollzeitkräfte für den Check-In Bereich suchen. Gerne möchte ich mich Ihnen als anpackende und freundliche Unterstützung für Ihr Team vorstellen.

Zur Zeit besuche ich die Fachoberschule der xy-Schule und werde voraussichtlich im Juli 2016 meinen Abschluss mit der Gesamtnote „Sehr gut“ erreichen.

Zuletzt war ich im Einzelhandel als Sale Assistant im xy, sowie im xy als Servicemitarbeiterin tätig. Dort habe ich Kunden beraten und war für die Führung der Kassen zuständig. Durch den Hochfrequenz-Standort in der Frankfurter Innenstadt, konnte ich mich für den interkulturellen Kontakt zu verschiedenen Kunden begeistern und meine Englischkenntnisse erweitern.

An der Mitarbeit im Frankfurter Airport als Check-in Agent reizt mich vor allem die Vielseitigkeit der Tätigkeit und die Internationalität Ihres Unternehmens. Ich scheue mich nicht, die Herausforderung dieser verantwortungsvollen Tätigkeit anzunehmen.

Im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen wie Word, Outlook und PowerPoint bin ich geschult. Zu meinen Stärken gehören Offenheit, Teamfähigkeit, Kreativität, Motivation und Flexibilität.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen xy

Antwort
von SmartTim98, 43

Sehr geehrte Frau xy,
über eine Mitarbeiterin in Ihrem Unternehmen habe ich erfahren, dass sie flexible Vollzeitkräfte für den Check-In Bereich suchen. Gerne möchte ich mich Ihnen als anpackende und freundliche Unterstützung für Ihr Team vorstellen.
Zur Zeit besuche ich die Fachoberschule der xy-Schule und werde voraussichtlich im Juli 2016 meinen Abschluss mit der Gesamtnote „Sehr gut“ erreichen.
Zuletzt war ich im Einzelhandel als Sale Assistant im xy, sowie im xy als Servicemitarbeiterin tätig. Dort habe ich Kunden beraten und war für die Führung der Kassen zuständig. Durch den Hochfrequenz-Standort in der Frankfurter Innenstadt, konnte ich mich für den interkulturellen Kontakt zu verschiedenen Kunden begeistern und meine Englischkenntnisse erweitern.
An der Mitarbeit im Frankfurter Airport als Check-in Agent reizt mich vor allem die Vielseitigkeit der Tätigkeit und die Internationalität Ihres Unternehmens. Ich scheue mich nicht, die Herausforderung dieser verantwortungsvollen Tätigkeit anzunehmen.
Im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen wie Word, Outlook und PowerPoint bin ich geschult. Zu meinen Stärken gehören Offenheit, Teamfähigkeit, Kreativität, Motivation und Flexibilität.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.
Mit freundlichen Grüßen xy

Ich bin bei Bewerbungen normalerweise wirklich sehr kritisch. Ein so gelungenes Exemplar habe ich aber selten gesehen. Alles Gute.

Kommentar von ssssssbbbbbb ,

Super, vielen Dank!

Kommentar von MatthiasHerz ,

Liest sich gut. Zwei Anmerkungen noch:

* Wenn eine Schule namentlich erwähnst, gehört dort auch der Ort oder hin und in Großstädten der Stadtteil, also z. B. "... xy-Schule" in Frankfurt-xy

Schreibe "stark frequentierten Standort", statt "Hochfrequenz ...". Letzteres hat einen technischen Hintergrund von Radio oder Funk.

Antwort
von MsElleWoods, 32

Also folgendes solltest du auf jeden Fall in der Rechtschreibung korrigieren:

...erfahren, dass Sie flexible...

Zurzeit besuche ich...

...im xy sowie im xy...

Durch den Hochfrequenzstandort...

...Innenstadt konnte...

Viel Erfolg mit den Bewerbungen :)




Kommentar von ssssssbbbbbb ,

Danke, fällt einem selber nicht auf haha!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten