Woran erkenne ich einen einarmigen/einseitigen und einen zweiarmigen/zweiseitigen Hebel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Arme eines Hebels bezeichnet man die Teile des Hebels, die vom Drehpunkt ausgehen.

Einarmiger Hebel: Die Ansatzpunkte von Kraft und Last liegen auf derselben Seite des Drehpunktes

Zweiarmiger Hebel: Die Ansatzpunkte von Kraft und Last liegen auf verschiedenen Seite des Drehpunktes

Manchmal ist es aber auch Definitionssache, was jeweils Angriffspunkt der Kraft, Angriffspunkt der Last und Drehpunkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kxrmahd
23.05.2016, 16:35

Danke

0

der eine hat einen Arm, der andere zwei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?