Frage von schwarzbunt, 66

Wohnen in Tempelhof/Schöneberg,oder lieber Moabit?

Hallo! Ich fange im WS mein Master an der fu an und habe nun zwei Wohnungszusagen. Die eine Wohnung befindet sich in Moabit, nicht weit entfernt von der Turmstraße, die andere in der Nähe des Tempelhoferfeldes. Ich bin sehr verunsichert, was die Bezirke angeht,da ich nicht aus Berlin komme und mich daher auch nicht auskenne. Welchen Bezirk würdet Ihr empfehlen? Wo leben mehr Studenten?Wie siehts mit dem Nachtleben aus?

Ich würde mich sehr über etwas hilfe beim entscheiden freuen;) Viele Grüße!

Antwort
von MrHilfestellung, 35

Moabit und Tempelhof sind beide in Ordnung.

Moabit, vorallem die Gegend um die Turmstraße, hat noch einen bisschen schlechten Ruf was Kriminalität angeht. Passieren tut dir da aber auch höchstwahrscheinlich nichts, wenn du dich nicht blöd anstellst.

In Moabit wohnen gefühlt mehr Studierende und junge Menschen, das Nachtleben ist aber in beiden Stadtteilen nicht so überwältigend, dafür liegen beide zentral und man ist schnell in den Partykiezen (Kreuzberg 36, Friedrichshainer Südkiez, Reuterkiez usw.), aus Tempelhof noch ein bisschen schneller.

Außerdem ist das Tempelhofer Feld super.

Antwort
von williberlin, 25

In Moabit wohnen eindeutig mehr Studenten. Allerdings ist die Turmstrasse lang. Wenn die Wohnung westlich der Waldstrasse/Beusselstrasse liegt, würde ich abraten.

Tempelhof südlich des Tempelhofer Feldes ist wenig prickelnd. Eher tot.
Liegt die Wohnung dagegen in der Nähe des Platzes der Luftbrücke, bist Du schon fast in Kreuzberg.

Antwort
von Schnoofy, 32

Ich würde mich gegen Moabit entscheiden.

Die Gegend um den kleinen Tiergarten (Turmstraße - Alt Moabit) ist derzeit ein Kriminalitätsbrennpunkt in Bezug auf Dorgenhandel und der damit verbundenen Gewaltkriminalität.

Antwort
von schwarzbunt, 30

Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Weiß jemand zufällig ob es dort auch eine"alternative Szene" gibt? Wohnprojekte, urban gardening etc.?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Dort direkt eher nicht. 

Kommentar von schwarzbunt ,

das hatte ich schon befürchtet:/..danke fürs antworten;)

Antwort
von Kuestenflieger, 29

studieren oder nachtleben ?

in moabit turmstraße - stomstraße ist ruhiges wohnen und die S und U und Bus ist immer um die ecke . kleine multikulti kneipen sind in den letzten jahren auch dort gut angekommen.

Antwort
von dadamat, 23

In Moabit kommst du besser durchs Leben, wenn du Türkisch oder Arabisch sprichst. Geh nach Tempelhof.

Antwort
von luigi0816, 18

schau mal auf miwangu.com...diese Plattform ist genau für solche Fragestellungen gemacht worden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community