Woher krieg ich ein Gesundheitszeugnis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Apropos Sicherheit: Wenn ihr Umgang mit Lebensmitteln habt, braucht ihr  eine Bescheinigung des Gesundheitsamtes, eine sogenannte Erstbelehrung,  die das frühere Gesundheitszeugnis ersetzt. Dazu müsst ihr einen Termin beim Gesundheitsamt vereinbaren. Nach der Belehrung müsst ihr  schriftlich erklären, dass euch nichts bekannt ist, was eine Tätigkeit  mit Lebensmitteln verbieten würde, zum Beispiel eine ansteckende  Krankheit. Direkt nach der Belehrung erhaltet ihr dann die Bescheinigung.

http://www.ihk-praktikumsportal.de/inhalte/Studenten/Praktikum/Rechtliche_Aspekte/42560/Gesundheitszeugnis.html

Wo erhältst du die Bescheinigung?
Der einfachste Weg, das Gesundheitszeugnis zu erhalten, ist ein Anruf beim Gesundheitsamt der Stadt oder Gemeinde. Dort solltest du dich nach dem nächstmöglichen Termin erkundigen, denn manchmal musst du zwischen zwei  und drei Wochen auf einen solchen freien Termin warten!

http://betriebspraktikum-hessen.de/schueler/in-betrieben/gastronomie.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bekommst du nach einer Untersuchung beim Gesundheitsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lerochka0912
10.02.2016, 22:08

und beim Hausarzt Krieg ich sowas nicht oder? :/

0
Kommentar von Lerochka0912
10.02.2016, 22:17

ok Dankeschön

0

Du musst zum Gesundheitsamt und dort eine Belehrung machen. Die dauert höchstens ne Stunde. Wenn du das schonmal gemacht hast bekommst du das dort auch so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesundheitsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung