Wieviel Startkapital wären gut um eine Shisha Bar zu eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt naturlich in erster linie von der gegen den mietpreisen und dem zustand der immobiele ab. Wenn du z.b erst noch lüftungsanlagen bauen musst (kostet direkt 10-20K). Dann solltest du miete reserve einplanen, einrichtunf, shishas etc. wurde mind. 30.000- 100.000 eur veranschlagen.... Eine große investition, vorallem sehr unsicher. Du weist nie wohin sich die politik entwickelt. Was machst du wenn die tabaksteuer steigt etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg Dir das noch einmal.

Die Bundesregierung hat das Verbot für Shisha und E-Zigaretten für Minderjährige beschlossen.

Da 99,9% der Besucher von Shisha-Bars Kinder und Jugendliche sind, würdest Du sehr wenig zu tun haben, fürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage, wie viel hast du denn?

Folgende Faktoren sind ausschlaggebend:

- Miete (oder eigener Raum)

- Personal (Angestellte)

- Einrichtung (Möbel, etc.)

- Strom / Wasser / Öl

- Werbekosten

- Handel mit Tabakwaren

- Prüfung der Gastgeberstätte

- etc.

Das wird sehr teuer...

Vor allem, es gibt mittlerweile an jeder Ecke ne "Shisha-Bar"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im keller deimer mutter sind die kosten überschaubar.

sollte die frage ernsthaft sein, dann wird dir das dein von dir ausgearbeiteter buissnesplan verraten -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung