Frage von DerSchwabe1, 60

Wieviel Puren Alkohol verträgt jemand der 16 Jahre alt ist, 60kg wiegt und noch nie alkohol getrunken hat?

Also, bitte keine Aufklärung das Alkohol schlecht ist und man nicht damit anfangen sollte. Meine Daten stehen oben, wieviel Bier könnte ich zB beim ersten mal trinken um ganz leicht "angetrunken" zu sein?Was empfehlt ihr zum Anfang?Radler?

Antwort
von watsonemma, 12

Ich würde mit Bier/Radler beginnen, da ist man meist relativ schnell ganz gut dabei. Ich hab zu Beginn meiner Partykarriere nach einem Bier schon etwas gemerkt, inzwischen brauch ich dafür 4 :'D Schnaps würde ich nicht empfehlen, dadurch dass da natürlich ein größerer Alkoholgehalt drin ist und man am Anfang nicht weiß, wie viel man verträgt, kann es schnell passieren dass man zu viel erwischt (vor allem wenn man es so mischt, dass man den Alkohol nicht wirklich schmeckt) und gleich eine Alkoholvergiftung beim ersten Mal ist nicht ganz so cool, außer man möchte abgeschreckt sein und in Zukunft die Finger davon lassen.

Also fang ganz langsam an, Radler, Colaweizen, Bier, irgendwelche Biermischgetränke wie Becks Lemon, Despo, usw. oder Sekt, Sangria, aber vom Schnaps würde ich erst mal die Finger lassen :)

Antwort
von Fortuna1234, 25

Trink doch einfach ein Bier und warte ab. Dann noch ein und warte ab. Etc. Du wirst doch jetzt nicht 6 Bier hintereinander reinschütten innerhalb von 1 Minute..

Vielleicht schmeckt dir auch kein Bier, dann kannst du Radler probieren. Bier schmeckt nicht jedem.

Antwort
von MCFritty, 16

Am Anfang kann Radler nie schaden, Becks Ice oder so geht auch noch (ich zähl dieses aber nicht zu Bier).

Es kommt nicht nur drauf an wie viel Bier du trinkst, sondern auch ein welchem Zeitraum.

Ich denke über einen Abend von 4h gehen 4Bier gut, also Halbe, bei Radler schafft man auch gut das doppelte, wenn du überhaupt Lust hast so viel zu trinken. (Wegen der Flüssigkeitsmenge)

Kann aber auch sein, dass du diese nicht so gut verträgst, dann nach dem zweiten aufhören.

Puren Alkohol wirst du nicht trinken können, sonst wird es relativ schnell wieder raus kommen ;;9 

Antwort
von maxderfuchs, 10

Also ich würde anfangs nicht mehr als 2-3 Bier trinken und dann langsam meine Grenzen kennen lernen. (Selbst nach 5 Radler wirst du bestimmt nicht an deiner Grenze sein)

Antwort
von nebulo13, 31

Dumme Frage,aber an deine persönliche Grenze musst du wohl selber gehen. Dann weißt du es. 

Und Bier und reiner Alkohol sind zwei verschiedene Paar Schuhe...

Antwort
von Tahir1986, 35

Wie soll mann dass sagen jeder verträgt es anders... kipp rein und mach deine Erfahrung...

Antwort
von Johnbobs, 32

Sechs

Kommentar von DerSchwabe1 ,

Bier? 0,33l , 0,5l oder wieviel?

Kommentar von Johnbobs ,

Das ist eine überflüssige Frage. Die Grenzen musst du selbst herausfinden. Das wird dir keiner sagen können. Es kommt auf mehrere Faktoren an. Erstmal wie schnell der Alkohol im Blut aufgenommen wird. Was und wieviel du gegessen hast und wie du Alkohol überhaupt verträgst.

Das ist bei jedem unterschiedlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten