Wieso sprießen die Pickel obwohl ich aufgehört habe zu rauchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider haben unendlich viele Jugendliche dieses Pickelproblem.

Die meissten von denen rauchen nicht,weil sie wissen wie dämlich das ist,und es lässt einen jungen Menschen auch nicht reifer, sondern nur dümmer erscheinen.

Aber rauchen und Pickel?da sehe ich keinen Zusammenhang.

Frag doch mal einen Hautarzt,es kostet doch nichts.

Es ist gut,dass du nicht mehr rauchen willst,gut für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar super, dass du mit dem rauchen aufgehört hast, was auch nicht jeder schafft. Allerdings kamen die pickel wahrscheinlich eher von der Pupertät und fettiger Ernährung. Gerade wenn man aufhört zu rauchen, ist es ja bekannt, dass der Apetit steigt und mal schnell zunimmt. Das heißt also, dass du einfach wieder gesünder und von der menge her genauso viel wie vorher essen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lag das mit den Pickeln halt nicht an rauchen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sawmra95
21.06.2016, 12:20

Kann es nicht sein, dass das Gift so aus dem Körper geschwemmt wird?

Mich interessiert wie lange so etwas dauert  😳

0

Das hat nicht unbedint was mit Rauchen zutun

vielleicht ernährst du dich in der letzten Zeit schlecht

oder bist oft genervt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sawmra95
21.06.2016, 12:16

Hallo AlexPeter12,

an meiner Ernährung wird es nicht liegen, da ich fastfood und allgemein ungesundes Essen, das gesättigte Fettsäuren enthält, versuche zu meiden!

Zudem treibe ich Sport und bewege mich eher viel.

Trotzdem danke für die schnelle Antwort :)

0