Frage von rockabilly1, 86

Wieso Spiele ich keine wichtige Rolle in seinem leben?

Ich bin in einer Beziehung mit jemanden der viel unterwegs ist und das ist völlig in Ordnung da er sein Leben ja schon vor unserer Beziehung geführt hat ich möchte ihn auch nicht verändern auch wenn es vlt so ruber kommt... Aber er stellt wirklich alles über mich das finde ich nicht in Ordnung! Ich bin ein Mensch und seine Freundin wir führen eine Beziehung da finde ich es nicht in Ordnung wenn er alles über mich stellt.. Fußball, Handball, seine Play Station seine Katze und sein Auto... Ich finds verletzend... Ich bin nur ne "nette Begleiterscheinung" in seinem Leben... Wieso sind einige Männer so? Ich will nicht nur ne "Begleiterscheinung" sein Ich will auch eine wichtige Rolle in seinem leben spielen... Er ist allgemein oft verletzend mit Dingen die er sagt dabei sind wir noch nichtmal lange zusammen...

Antwort
von konstanze85, 31

Nun, wahrscheinlich spielt er in Deinem Leben eine größere Rolle, als Du in seinem, auch emotional. An seinen Gefühlen kannst Du nichts ändern, aber Du kannst an Deinem Verhalten etwas ändern, damit Du nicht mehr darunter leidest.

Wenn man einen Menschen erst darauf hinweisen muss, dass man in seinem Leben an letzter Stelle kommt, hat eine Beziehung wohl wenig Sinn.

Antwort
von Aikidosan, 43

Wenn du nicht auf Platz 1 bist ist er leider nicht der richtige für dich.

Anscheinend bist du wirklich nur eine Begleiterscheinung für ihn.

Du kannst die Beziehung nur noch einmal überdenken und dir überlegen ob du dass wirklich jahrelang so mitmachen willst.

Der Partner sollte immer an erster Stelle kommen.

Antwort
von mirolPirol, 43

Dann solltest du dich schnellstens trennen. Hat er dir nicht gerade deshalb gefallen, WEIL er schon ein Leben hat? Such dir jemanden, dem DU das Wichtigste im Leben bist. Andernfalls bist du bald nur noch ein "Einrichtungsgegenstand".

Antwort
von 19hundert9, 27

Das solltest du ihn fragen und nicht uns.

Hört sich aber nicht gut an, rede mit ihm und trenne dich eventuell von ihm sollte es sich nicht ändern.

Antwort
von Ostsee1982, 25

Ich bin nur ne "nette Begleiterscheinung" in seinem Leben... 

Dann ist es deine Aufgabe etwas zu verändern wenn es dir nicht gefällt. Du hast dir diesen Partner ausgesucht, es wird wohl auch eine Kennenlernphase gegeben haben, so, dass dir dieses Verhalten nicht ganz fremd ist.

Kommentar von rockabilly1 ,

Ich will ihn ja nicht verändern ich will nur das er mich auch sieht! Ich will wichtig für ihn sein und nicht irgendwo da unten beim Mülleimer Rum krapseln..

Kommentar von Ostsee1982 ,

Wenn er nicht will was willste machen? Gehen oder bleiben und den Umstand so akzeptieren wie er ist. Wenn er wollen würde hättest du auch mehr Priorität, ist aber nicht so, der Partner passt schlicht und ergreifend nicht.

Antwort
von Repwf, 38

Tja, dann scheint er nicht der richtige für dich zu sein...

Antwort
von princecoffee, 41

tja, jeder setzt seine prioritäten anders.....und wenn du halt erst "auf platz 147" kommst, musste dir überlegen ob du damit klar kommst oder nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community