Frage von HerrUnsichtbar, 54

Wieso lebt Gollum in "Mittelerde: Mordors Schatten"?

Die Handlung soll viele Jahre nach den Geschehnissen von Dem Herrn der Ringe spielen. Aber Gollum ist eigentlich am Ende des letzten Buches in ein Lavabecken gefallen, wie konnte er das überleben?

Antwort
von Garlond, 31

Das ist ganz einfach, es spielt nicht nach den Geschehnissen von Herr der Ringe. Es spielt nach dem Hobbit und Gollum verlässt ja seine Höhle, um den Ring wieder zufinden. Dabei kommt er auch nach Mordor.

Hier mal ein Auszug aus der Spielbeschreibung:


Als neue Geschichte, zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe
angesiedelt, bietet Mittelerde: Mordors Schatten eine dynamische
Next-Gen-Spielwelt


Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Im Spiel wird aber deutlich gesagt, dass Sauron wiederauferstanden sei. Es muss also nach Herr der Ringe spielen.

Kommentar von Garlond ,

Nein, Sauron wird ja von Isildur besiegt, als dieser ihm den Finger mit dem Ring abschlägt. Sauron kehrt aber wieder und treibt sein Unwesen als Nekromant in Dol Guldur. Dort wird der vom weißen Rat vertrieben, als Gandalf Bilbo und die Zwerge verlässt. Er ist wieder auferstanden, nach dem er in der Schlacht des letzten Bündnisses von Isildur besiegt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten