Frage von Broker1984 26.09.2009

Wieso kann man mit dem Handy den Notruf anrufen, obwohl kein Netz vorhanden?

  • Hilfreichste Antwort von paigematthews 26.09.2009

    "Wenn du dein Handy an, aber keinen Empfang hast, kann es durchaus sein, dass du trotzdem einen Notruf absetzen kannst. Das funktioniert wie folgt: Du schaltest das Handy aus und gibst beim Wiedereinschalten anstatt der PIN-Nummer die 112 (europäische Notrufnummer) ein. Dann wählt sich das Handy automatisch in das stärkste verfügbare Netz ein. Es kann also sein, dass du über deinen Netzbetreiber keinen Empfang hast, aber ein anderes Netz erreichbar ist. Übrigens ist dies auch die einfachste und beste Möglichkeit das Handy einer Person zu benutzen, das ausgeschaltet ist und dessen PIN-Nummer nicht bekannt ist. Aber keine Sorge, das funktioniert nur mit der 112 und nicht mit irgendwelchen anderen Nummern. Einige Handys haben auch eine SOS-Funktion, bei der man vor dem Eingeben der PIN-Nummer nur auf 505 drücken muss, um den Notruf zu aktivieren. Auch das funktioniert mit einem fremden Handy."

    http://www.alpenverein-cottbus.de/index.php?option=com_content&view=article&...:notruf-per-handy-auch-ohne-netz&catid=40:tipps-und-tricks&Itemid=65

    LG Paige

  • Antwort von myslife 26.09.2009

    Das stimmt nicht. Es muss schon ein Netz vorhanden sein, nur nicht unbedingt das, in dem du deinen Vertrag hast. Das gilt übrigens nur für 112. Die 110 funktioniert am Handy nur im eigenen Netz, da sie im Mobilfunk nicht als echte Notrufnummer gilt. Aber natürlich kann man sich von der Feuerwehr auch mit der Polizei verbinden lassen und umgekehrt.

  • Antwort von delpiero223 26.09.2009

    vielleicht haben die ein extranetz über radiowellen oder so...

  • Antwort von Plumbum 26.09.2009

    Wird eventuell auf andere Netze umgeleitet.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!