Frage von trolli500, 26

Wieso entsteht nur dann ein scharfes Bild, wenn die Bildebene auf der Netzhaut liegt?

Antwort
von mssfldt, 7

Das scharfe Bild sieht man mit den Sinneszellen, die in der Sehgrube (Makula) im Zentrum der Netzhaut (Retina) liegen. Im Zentrum der Makula befindet sich die sog. Fovea, und dort sind die Sinneszellen extrem dicht gedrängt. In den anderen Bereichen der Netzhaut sind weitere Zellschichten vorhanden, die die Informationen bündeln und vorsortieren. Aber in der Fovea geht die Information jedes einzenlen Photorezeptors direkt ins Gehirn. Die übrigen Zellschichten sind dort nicht vorhanden - aus dem Grund passen besonders viele dort hin. 

In der Fovea gibt es auch fast nur sog. Zapfen. Das sind die Sinneszellen, die für das Farbensehen zuständig sind. Bei Nacht kann man aus dem Grund nicht sehr scharf sehen.

Die Makula / Fovea befindet auf einer optischen Achse gegenüber der Augenlinse. Man kann somit regulieren, welche Lichtinformationen auf die Fovea fallen - nämlich genau das, worauf wir uns konzentrieren bzw. was wir scharf sehen wollen.

Eine Grafik dazu gibt es z.B. hier: http://www.onlinesehtests.de/auge/netzhaut-retina.php

Antwort
von DerOnkelJ, 12

Die Lichtstrahlen, die von einem Punkt eines Objektes ausgehen, werden durch die Linse gebündelt und auf die Netzthaut projeziert. Nur wenn dort wieder ein Punkt entsteht ist das Bild scharf, ansonsten unscharf, weil die Strahlen dann nicht in einem Punkt zusammentreffen sondern ein Fläche ergeben.
Da ein Objekt nicht nur einen Punkt hat sondern sehr viele (unendlich viele) überschneiden sich die ganzen Flächen, das Bild ist verschwommen.

Antwort
von Kuno33, 12

Weil die Sinneszellen in der Netzhaut sind. Sie verarbeiten die Lichtreize und können nur das Bild weiter geben, das sie bekommen.

Antwort
von GrobGeschaetzt, 6

Deine Pupille hat eine gewisse Größe. Der Lichtstrahl, der von einem Objekt ausgeht und z.B. am linken Rand deiner Pupille ins Auge trifft, muss an der selben Stelle der Netzhaut auftreffen wie der Lichtstrahl, der am rechten Rand deiner Pupille ins Auge kommt. Und natürlich auch die Lichtstrahlen, die an einer anderen Stelle durch die Pupille kommen. Nur dann siehst du das Bild scharf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten