Frage von tr4ction, 112

wie von der frau loskommen die man vergebens liebt?

Hallo, ich bin 22 Jahre alt, und habe folgendes Problem.

Ich hatte vor kurzem eine Beziehung gehabt, die leider mit einer Trennung endete. Ich habe darin sehr viel reingesteckt. Gabe ihr zuneigung, rücksicht, vertrauen, offenheit, geborgenheit, aufmerksamkeit, mitgefühl, verständnis und war eben immer für sie da. In mein Augen wurde es aber nicht sehr wirklich wertgeschätzt was ich für sie getan habe. Sie hatte phasen wo sie mir keine Aufmerksamkeit mehr schenken wollte, keine leidenschaftlichen oder romantischen interessen teilen wollte. Sie hat sich manchmal auch sich über dinge lustig gemacht die mir eigentlich wichtig waren und belastet haben in der Beziehung, wie eben zum beispieldass ich nicht genug aufmerksamkeit bekommen habe. Sie hat dann von ihrer seite aus schluss gemacht weil ich nicht zufrieden gestellt werden konnte. Dabei versteh ich nicht was daran normal ist wenn man über mehrere wochen nichts gemeinsames unternimmt, und das man sogar seit einem monat nichtmal mehr das verlangen hat zu kuscheln (was sie am anfang ja noch gezeigt hat). Ich war nicht unzufrieden mit ihr, ich war unzufrieden darüber das sie etwas wollte aber sich nicht darum kümmert. Sie wollte anfangs auch die Beziehung genau wie ich, aber sagt sachen wie "du wusstest worauf du dich einlässt" "ich bin eben kein beziehungsmensch".. wieso wollte sie in erste linie dann mit mir zusammen sein?

Aufjedenfall haben wir jetzt so normalen - freundschaftlichen Kontakt. Aber sie geht mir leider nicht aus dem Kopf, für mich ist sie die person die ich über alles liebe, aber ich kann mir nicht die frage beantworten warum ich das tue. Sie zeigt mir in vielen dingen dass sie nicht die richtige für mich ist, und auch sehr wenig wertschätzung zeigt. Wenn ich versuche vielleicht herauszubekommen ob sie noch gefühle für mich hat, wird das mit einem hammer (ihren kalten art meinen gefühlen gegenüber) zerschmettert. Sie genießt nur die "normale" zeit wo es eher nur humorvoll zugeht, und ich ihr quasi eine gute unterhaltung bieten kann.

was soll ich da nur tun? es ist für mich nur verletztend, aber wie stelle ich es an sie aus meinem kopf zu kriegen? oder irre ich mich ganz?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von thlu1, 58

Ich würde zu ihr erst mal etwas Abstand aufbauen, um selbst wieder klare Gedanken zu bekommen. Dann würde ich zusehen, dass ich mehr unternehme, um etwas Ablenkung zu bekommen. Ziel des ganzen ist wirklich, dass du dich von ihr löst, denn ich glaube nicht, dass ihr bei so unterschiedlichen Ansichten eine harmonische Beziehung hättet führen können.

Antwort
von Centario, 57

Sieh ein das eine Person alleine keine Beziehung erhalten kann. Sie hat sich für ihren Teil ausgeklingt und nur noch gewartet bis du es einsiehst. Ich würde sagen du bist ein Beziehungsmensch und machst dir darüber auch viele Gedanken aber suche dir dafür eine die es auch mit dir möchte. Sie ist für dich nicht geeignet vom Typ her.

Antwort
von Hichigo97, 44

Huhu,

An deiner Stelle würde ich den Kontakt vorerst ganz abbrechen .
Es kann sein, dass sie anfangs genau so sehr interessiert war an dir, wie du an ihr, aber das hat sich mit der Zeit zurückgestellt. Ihre Aussagen und Entschuldigungen sind dementsprechend nur schlechte Ausreden, um dich abzuwimmeln, so scheint mir .
Sowas hast du nicht verdient, wenn du wirklich viel herzblut in die Beziehung hineingesteckt hast. Es ist natürlich total schwer von jemandem loszukommen, den man sehr mag, aber nicht unmöglich.
Fang erstmal damit an, keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben, mach viel mit Freunden und öffne dich auch jemandem, wenn es um deine Gefühle geht, denn so kannst du das besser durchstehen, als allein :).
Glaub mir, diese Frau hat dich nicht verdient, wenn sie nicht den wahren Wert deiner Taten anerkennt.
Vergiss nicht, du und deine Gefühle sind sehr wertvoll, also solltest du auch jemanden finden, der das sieht :)
Werde dir im Klaren, dass keine Person, die dich wirklich sehr mag , sich über Dinge lustig macht, die dir wichtig sind !
Und kein Kontakt mehr zu ihr bitte ! Das zeigt nur, dass du dir noch irgend was davon erhoffst, aber das solltest du nicht . Denk mal drüber nach.
" Liebe muss aufrichtig sein"

Liebe Grüße :)

Antwort
von Stachelkaktus, 42

Halte dir immer wieder ihre negativen Aspekte vor Augen. Das hilft vielleicht beim "Entlieben". Ich finde ihren Umgang mit dir auch nicht fair, da macht sie es sich schon ziemlich einfach. Ich wünsche dir, dass du dich bald in eine andere Frau verlieben kannst, die deine Zuneigung mehr zu schätzen weiß! Alles Gute! 

Antwort
von Rosalielife, 38

Du hast mit aller Kraft versucht, diese Frau zu retten, ihr beizustehen und der Preis dafür war eine Beziehung. Du hast investiert, nun hat es doch zu klappen, oder?!

Liebe und Gefühle sind kein Geschäft. du kannst es aus lauteren Motiven angefangen haben, sie tat dir Leid. Inzwischen jedoch pochst du auf Rechten, die du dir erarbeitet hast.

Sie spielt nicht mit, sie hat sogar im Gegenteil klar geäußert, was sie will und auch nicht. Es hat sie sicher aufgebaut, dass sie soviel Zuwendung bekam, dann aber hat sie erkannt, dass du dich verrennst und dir eine klare ansage gemacht.

Wenn du weiter leiden willst, dich hineinsteigern, versuche es wieder und erneut. Wenn du jedoch etwas runter kommst und die Sache realistisch betrachtest, nimm dieses Aus an und wende dich deinem Leben ohne Rettungsversuche zu.

Antwort
von Boomerang420, 31

Laut deines Profils kann man deutlich erkennen, dass du das nicht zum ersten mal hast.
Vielleicht solltest du dich nicht zu schnell verrennen und verlieben, zugleich somit verbrennen.
Ich schätze, dass du dir Gedanken um dich selbst mal machen solltest. (Da es nicht das erste mal ist)
Was aber nichts böses heißen soll/muss. Vielleicht bist du ganz einfach auch viel zu schnell an die Sache mit riesen Anlauf gestürmt. Halt deine Augen auf nach der einen Frau, wenn es dass ist wonach du suchst. Aber gehe nicht von 0-100 sobald sich eine Dame in deinem Umfeld umgibt, du würdest dich nur selbst verletzen.
Für 'zu gut' kann man niemanden bezeichnen, aber sich Gedanken um die eigene Person ist. Evtl die vergleiche vom Zeitraum oder von Verhaltensweise, wann sich schlagartig alles geändert hat.
Ich persönlich nehme einfach an, du bist zu schnell an die Sache heran gestürmt und wenn das der Fall ist, solltest du auch ein wenig Rücksicht nehmen..
Allein aus dem Grund das sie dir die Chance auf die Beziehung gab und du vergessen hast was es für ein Schritt für sie war, wenn sie eigentlich Beziehungsunfähig ist.

Wünsche dir viel Erfolg und ich hoffe, du findest deine Nummer eins.
Keep u'r head up.

Kommentar von Boomerang420 ,

*machen

Kommentar von tr4ction ,

Um ehrlich zu sein, handelt es sich bei allen um die selbe Person.
die kurzfrom ist:
Ich habe sie im juni 2015 kennen gelernt, hatten auch ein paar monate guten kontakt gehabt bevor bei mir dann gefühle hochkamen, sie war sich anfangs unsicher, aber mit der zeit zeigte sie mir viel deutlicher dass sie mich auch will. Aber bevor wir wirklich zusammen kamen hat sie sich doch für jemand anderen entschieden der doch recht spontan in ihr leben eintraf, und mich quasi ersetzt hat.
Mit ihrem neuen gings aber nicht so gut, was ich auch gehant habe. Ich war da auch denke ich ein weichei dass ich sie wieder hab zumir kommen lassen. Sie meinte sie würde versuchen mehr um mich zu kümmern, aber nach nicht nur einem monat fing eben an dass sie mir keine aufmerksamkeit mehr schenken wollte.

Kommentar von Boomerang420 ,

Dann ist die Erklärung leider offensichtlich und hart.. Jetzt zählt deine Selbsterkenntnis.. Du warst für sie nie die erste Wahl und du hast ihn vielleicht ersetzen sollen, wie auch immer... Dennoch bist du kein Mensch der einfach eine Wahl ist, so wie sie dich behandelt hat. Oder sie ist zu frei... Und kann tatsächlich keine Beziehung führen. das spricht für mich, dass sie mit dir gespielt hat... Bis besseres kommt... So hart sich das anhören mag. Man muss sich nicht entscheiden.. Man weiss was man möchte, leider warst du es zu Beginn nicht und da hättest du reagieren müssen.

Kommentar von Boomerang420 ,

Ich kann dir da leider nicht genauer helfen.. Nur Mut zu sprechen und dir das sagen wie es auch bei mir war.. Kann dir nicht sagen was mit der Frauenwelt los ist, so gerne ich es würde

Kommentar von tr4ction ,

trotzdem vielen dank für deine worte (:  tut gut einfach mal andere ansichten zu lesen. Ich habe auch schon die "freundschaft" mit ihr beendet, sie hat das auch kampflos akzeptiert.

Kommentar von Boomerang420 ,

Und anhand dessen siehst du, dass sie nicht einmal die Freundschaft interessiert. Schade sowas, aber gibt es ja leider. ich hoffe, dass sich für dich alles zum guten wendet und du die Frau für immer findest. Du musst nur die Augen aufhalten und nach vorne sehen, zudem kommt das du auf dich selbst acht geben musst. Alles andere bringt nichts :)

Antwort
von Religionistdoof, 41

du musst dir klarmachen, dass sie shice war, weil sie eben diese negativen eigenschaften hatte und dann zufrieden sein, dass du sie los bist

und die nächste genauer auswählen

und auch die freundschaft zu ihr beenden, was willst du damit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community