Frage von JeromeDE, 71

Wie sind die 4 Faelle in der deutschen Grammatik 1.Fall (x) 2.Fall (x) 3. Fall (x) 4.Fall (x)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Grammatik, 23

Hallo,

mache die Frageprobe, um die Fälle zu erkennen:

1. Fall / Nominativ / Werfall: Wer (Was) [kocht Suppe]? -----> Die Mutter kocht Suppe.

2. Fall / Genitiv / Wesfall: Wessen [Schürze ist rot]? -----> Die Schürze der Mutter ist rot.

3. Fall / Dativ / Wemfall: Wem [gibt die Mutter einen Teller Suppe]? -----> Die Mutter gibt dem Kind einen Teller Suppe.

4. Fall / Akkusativ / Wenfall: Wen (Was) [isst das Kind]? -----> Das Kind isst die Suppe.

Vielleicht hilft dir folgender Link:

allgemeinbildung.ch/arb/arb=deu/q_Nomen+Artikel_05_Faelle1.pdf

Neben der Frage-Probe bleibt nur stures Auswendiglernen, da auch immer eine Abhängigkeit vom Genus und vom Singular/Plural besteht.

männlich:

1. der / ein / mein

2. des / eines / meines

3. dem / einem / meinem

4. den / einen / meinen

weiblich:

1. die / eine / meine

2. der / einer / meiner

3. der / einer / meiner

4. die / eine / meine

sächlich:

1. das / ein / mein

2. des / eines / meines

3. dem / einem / meinem

4. das / ein / mein

Mehrzahl (männlich, weiblich, sächlich):

1. die / meine

2. der / meiner

3. den / meinen

4. die / meine

:-) AstridDerPu

PS: Eselsbrücke: Der Dativ ist der dritte Fall und hat drei Beine (Wem?)

Antwort
von hoheyhan, 26

1.Fall: Nominativ (Wer oder Was? ->Das Haus)
2.Fall: Genitiv (Wessen? ->Des Hauses)
3.Fall: Dativ (Wem? ->Dem Haus)
4.Fall: Akusativ (Wen oder Was? -> Das Haus)
[5.Fall: Imperativ (Befehlsform -> Such!)]

Kommentar von Deponensvogel ,

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass sich komischerweise alle vier Fälle auf das Substantiv Haus beziehen. 

Das Haus

Des Hauses

Dem Haus

Das Haus

Such!

Nur das letzte passt da nicht ganz ins Muster. Wenn das kein Troll sein soll, dann weiß ich auch nicht. 

Kasus bezeichnen die deklinierten Formen von Nomina, aber nicht von Verben. Die werden konjugiert, wofür der Modus ein Parameter ist. Modi im Deutschen sind Indikativ, Konjunktiv und Imperativ. 

Haben wir sie doch noch gefunden, die Befehlsform.

Kommentar von hoheyhan ,

ups, da hab ich wohl zu viel latein im blut! danke

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 27

Was willst du genau wissen? Sind es die lateinischen Ausdrücke?

Antwort
von paul0045, 19

1.nominativ 2.genitiv 3.dativ 4.akkusativ
Nominativ:wer oder was
Genitiv:wessen
Dativ:wem
Akkusativ:wen oder was

Antwort
von mysunrise, 29

Nominativ (Wer oder was?)

Genitiv (Wessen?)

Dativ (Wem?)

Akkusativ (Wen oder was?)

Antwort
von Valkyrie2000, 26

Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ

Antwort
von MissLeMiChel, 36

Was hältst du davon das zu googlen???
#dummeunnötigefrage

Antwort
von phoenixinfire, 32

1. Nominativ

2. Genitiv

3. Dativ

4. Akkusativ

Wolltest du das wissen???

Antwort
von LisanneVicious, 30

Nominativ wer/was?
Genitiv      wessen?
Dativ         wem/was?
Akkusativ  wen/was?

wobei man sowas aber auch leicht googlen könnte

Kommentar von Volens ,

Nur wem

Vor allem würde man dann ergoogeln, dass nach dem Dativ nur mit "wem?" gefragt wird. Das "was?" kennen nur "wer?" und "wen?", um bei Gleichheit des Artikels im Femininum, Neutrum und im Plural den richtigen Kasus zu erwischen: Nominativ oder Akkusativ.

Antwort
von dorohni, 23

Nominativ - Wer?/Was?

Genetiv - Wesen?

Dativ - Wem?

Akkusativ - Wen/Was?

Antwort
von Leroy138, 25

1. Nominativ

2.Genitiv

3.Dativ

4. Akkusativ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community