Frage von Hollandfahrer, 55

Wie lange halten Elektro-Zahnbürsten?

Ich habe vor gut 1,5 Jahren meine erste elektrische Zahnbürste gekauft (Oral B). Am Anfang habe ich sie geschätzt alle 2 Wochen aufgeladen. Inzwiischen hält der Akku keine Woche mehr. Das Akkus mit der Zeit ihre Kraft verlieren, ist mir durchaus bewusst. Aber so schnell?

Ist das Normal?

Antwort
von kuku27, 23

Auch bei LiIo Akkus ist es empfehlenswert zumindest einmal pro Monat den Akku ziemlich leer laufen zu lassen.

Antwort
von misame, 19

Meine ist mit der Zeit auch schwächer geworden. Wann es genau war weiß ich nicht mehr, aber 1x pro Woche aufladen ist auch jetzt noch normal und ich hab die Oral B schon mindestens 6-7 Jahre.

Antwort
von Biberchen, 29

das Gerät hält viel länger, nur eben der Akku nicht, deshalb habe ich mir eine billige gekauft in der "R 6" Akkus sind. Die muß ich zwar extern laden, aber wenn ich sie abends ins Ladegerät lege, dann sind sie morgens voll und ich kann die Bürste wieder nutzen. Je nach Kapazität der Akkus komme ich mit einer Ladung locker 2 Monate hin.

Antwort
von Hornet260, 33

Hi, also ich finde eine knappe Woche gar nicht so schlecht. Bei meinem Bruder hat der Akku irgendwann nur mit Mühe für einen Putzvorgang gereicht, bei Ladung nach jeder Benutzung. Falsches laden kann eigentlich nicht der Grund sein, da in solchen Geräten Lithium-Ionen Akkus benutzt werden, diese haben keinen Memory-Effekt. Die bauen die Dinger ja auch absichtlich so, dass man den Akku nicht ersetzen kann.

Antwort
von kugelgnu, 21

Meine braun habe ich mit selben akku seit 7 jahren.... hat 25 Euro gekostet ..... einzig das log inn System der bürsten ist zu kritiesieren....

Antwort
von kreuzkampus, 22

Warum lässt Du sie nicht im Ladegerät? Das mache ich schon ewig so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community